IDS-Logo
15.05.2018

Hugo Moser Preis ausgeschrieben

Bewerbungen und Vorschläge können bis 30. September 2018 eingereicht werden.

Kategorie: IDSweit

15.03.2018

Ausstellung

7. März - 20. Juli 2018 (verlängert): Spiegelverkehrt Tagebücher 2008-2017, Arbeiten von Dorle Schimmer, IDS

Kategorie: IDSweit

09.03.2018

ars grammatica 2018

21. - 22. Juni 2018: Theorie und Empirie im Sprachvergleich, IDS

Kategorie: IDSweit

08.03.2018

Jahrestagung 2019

12. - 14. März 2019: Sprache in den sozialen Netzwerken (Arbeitstitel), Congress Center Rosengarten Mannheim

Kategorie: IDSweit

07.03.2018

IIEMCA 2019

02. - 05. Juli 2019: International Institute for Ethnomethodology and Conversation Analysis Conference 2019 (IIEMCA 2019), Rahmenthema: "Practices", Universität Mannheim

Kategorie: IDSweit

Datenbank Gesprochenes Deutsch (DGD)

Die Datenbank Gesprochenes Deutsch als virtuelle Präsentation des Deutschen Spracharchivs (DSAv) des IDS ist in zwei Versionen im Internet zugänglich: Die "Öffentliche Version" steht mit einem exemplarischen Angebot von DSAv-Materialien seit Februar 2002 jedem Internet-Nutzer zur Verfügung. Die "Wissenschaftlerversion" ist seit April 2003 im Internet zugänglich und hält für einschlägig interessierte Nutzer inzwischen eine Fülle von speziell aufbereiteten DSAv-Materialien bereit.

Beide Versionen sind erreichbar unter der URL: http://www.ids-mannheim.de/DSAv
(Um zur Wissenschaftlerversion zu gelangen bitte dem Link "Datenbankrecherche" folgen, über "Zugang zur Datenbankrecherche" zu "Zugangsberechtigung für die Wissenschaftlerversion beantragen". Nach Erhalt des Passwortes (per E-Mail) über "Zugang zur Wissenschaftlerversion" zur Recherche in die Datenbank.)

Die Datenbank enthält zurzeit dokumentarische Daten zu ca. 8400 Aufnahmen und Transkripte zu mehr als 3100 Aufnahmen, außerdem

  • 220 alignierte Transkripte aus dem Freiburger Korpus
  • 26 alignierte Transkripte aus dem Korpus Dialogstrukturen
  • 398 alignierte Transkripte aus dem Pfeffer-Korpus
  • 436 alignierte Transkripte aus dem Zwirner-Korpus

Die "Bestandsübersicht" liefert weitere Details.

Die alignierten Tonaufnahmen/Transkripte haben eine Gesamtdauer von mehr als 300 Stdunden und enthalten über 2 Mill. Wortformen. Die jetzt im Internet zugänglichen digitalen Transkripte enthalten insgesamt ca. 7 Mill. Wortformen. Die derzeit laufenden Vorbereitungsarbeiten werden dazu führen, dass 2004 mehr als 3000 Transkripte mit den Tonaufnahmen aligniert im Internet nutzbar sein werden (mit einer Gesamtdauer von ca. 700 Std.).

Sowohl in den Dokumentationen wie in den Transkripten ist eine Volltextrecherche möglich. Die gefundenen Treffer in alignierten Transkripten können (mit einer Umgebung von 10 Sekunden) angehört werden. Nach einer Anmeldung für die erweiterte Nutzung der DGD ist auch das Herunterladen dieser Tondateien und kompletter Transkripte möglich.

Weitere Auskünfte erteilt:
Dr. Peter Wagener
Tel.: 0621 / 1581-109
E-Mail: wagener@ids-mannheim.de