IDS-Logo
Aktuelles
14.01.2016

Online-Pressespiegel

Kategorie: IDSstatisch

14.01.2016

SPRACHREPORT - Digital

Kategorie: IDSstatisch

29.10.2015

Stellenausschreibungen

Kategorie: IDSstatisch

01.10.2015

Film: 50 Jahre IDS

Kategorie: IDSstatisch

14.11.2016

Das IDS ausgezeichnet

Vergabe des Total E-Quality Prädikats 2016 an das Institut für Deutsche Sprache (IDS)

Kategorie: IDSweit

20.10.2016

Ausstellung

26. Oktober 2016 bis 10. Februar 2017: Schrifttanz, Arbeiten von Vera Köster

Kategorie: IDSweit

25.03.2016

Auftaktworkshop

16. + 17. Februar 2017, "Lexik des gesprochenen Deutsch: Forschungsstand, Erwartungen und Anforderungen an die Entwicklung einer innovativen lexikografischen Ressource", IDS Mannheim

Kategorie: IDSweit

24.03.2016

Jahrestagung 2017

14. - 16. März 2017, Wortschätze: Dynamik, Muster, Komplexität, 53. Jahrestagung des IDS, Congress Center Rosengarten, Mannheim

Kategorie: IDSweit

23.03.2016

Arbeitstagung zur Gesprächsforschung

29. - 31. März 2017, 20. Arbeitstagung zur Gesprächsforschung, Rahmenthema: "Interaktion und Medien", IDS Mannheim

Kategorie: IDSweit

Syntax der Nominalphrase

Workshop

Termin: 16. - 17. November 2006
Ort: Vortragssaal, IDS

Organisation: Lutz Gunkel & Gisela Zifonun

Kontakt: gunkel@ids-mannheim.de, zifonun@ids-mannheim.de

Abstracts [PDF]

 

Programm

Donnerstag, 16.11.2006

9.00 Uhr Ludwig M. Eichinger (IDS)
Begrüßung
9.15 Uhr Gisela Zifonun / Lutz Gunkel (IDS)
Einführung
10.00 Uhr Kaffeepause
10.30 Uhr Maria Koptjevskaja-Tamm (Universität Stockholm)
Adnominal possession, non-anchoring relations and pseudo-partitives:
in quest for cross-linguistic function-form correlations
11.30 Uhr Jan Rijkhoff (Universität Aarhus)
Form and function of noun modifiers
12.30 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Ruxandra Cosma (Universität Bukarest)
Prä- und postnominale Determination im Rumänischen
15.00 Uhr Guido Mensching / Elisabeth Stark (Freie Universität Berlin)
Aspekte der DP in romanischen Sprachen
16.00 Uhr Kaffeepause
16.30 Uhr Jaqueline Kubczak (IDS) / Péter Bassola (Universität Szeged)
Komplemente und Supplemente deutscher Nomina:
Problem- und Grenzfälle im Vergleich mit dem Ungarischen
17.30 Uhr Susan Schlotthauer (IDS)
Adpositionale Attribute im Ungarischen

Freitag, 17.11.2006

9.00 Uhr Peter Gallmann (Universität Jena)
Das nominalisierte Adjektiv
10.00 Uhr Kaffeepause
10.30 Uhr Ludwig M. Eichinger (IDS)
Wortbildungssprachenadäquate Informationsverdichtungsstrategien.
Wortbildung und die Syntax der Nominalphrase
11.30 Uhr Stefan Engelberg (IDS)
Überlegungen zur Zustandsreferenz attributiver Adjektive
12.30 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Jadranka Gvozdanovic (Universität Heidelberg)
Numerative constructions
15.00 Uhr Tibor Kiss (Universität Bochum)
Substantive und ihre Valenz: Optional, obligatorisch?
16.00 Uhr Kaffeepause
16.30 Uhr Lutz Gunkel (IDS)
Attribution in den europäischen Sprachen