IDS-Logo
Aktuelles
05.10.2017

Ausstellung

"Luther und die deutsche Sprache" - Ausstellung mit ausgewählten Werken von und über Luther aus den Beständen der IDS-Bibliothek[mehr]

Kategorie: Bibliothek-IDSweit

04.10.2017

Ausstellung

18. Oktober 2017 - 16. Februar 2018: Bild-Sprache, Arbeiten von Wolfgang Glass, IDS Mannheim

Kategorie: IDSweit

03.10.2017

Gastvortrag

18. Oktober 2017: Marina Andrazashvili (Staatliche Ivane-Javakhishvili- Universität Tiflis, Georgien): Orthographisches Wörterbuch der Toponyme Deutschlands auf Georgisch – ein neuer Versuch, IDS Mannheim

Kategorie: IDSweit

02.10.2017

Kolloquium

19. - 20. Oktober 2017: Leichte Sprache – Verständliche Sprache, IDS Mannheim

Kategorie: IDSweit

01.10.2017

Gastvortrag

24. Oktober 2017: PD Dr. Klaas-Hinrich Ehlers (Freie Universität Berlin): Sprachliche (Über)Anpassung in Familien immigrierter Vertriebener in Mecklenburg, IDS Mannheim

Kategorie: IDSweit

30.09.2017

IDS-Kolloquium

26. Oktober 2017: Flüchtlinge in Integrationskursen und beruflichen Maßnahmen, IDS Mannheim

Kategorie: IDSweit

29.09.2017

Jahrestagung 2018

13. bis 15. März 2018, Neues vom heutigen Deutsch (Arbeitstitel), Congress Center Rosengarten, Mannheim

Kategorie: IDSweit

News 1 bis 7 von 8
<< Erste < zurück 1-7 8-8 vor > Letzte >>

Das IDS ausgezeichnet

Vergabe des Total E-Quality Prädikats 2016 an das Institut für Deutsche Sprache (IDS)

Iris Radenheimer und Dr. Antje Töpel (v.l.n.r.), Gleichstellungsbeauftragte des IDS, nehmen die Urkunde in Nürnberg entgegen (Foto: Giulia Iannicelli / TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V.).

Dritte Auszeichnung des außeruniversitären Forschungsinstituts

10. November 2016 - Das Institut für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim wurde bereits zum dritten Mal mit dem Total E-Quality Prädikat und zum ersten Mal mit dem Zusatzprädikat „Diversity“ für die Jahre 2016 bis 2018 ausgezeichnet. Mit diesem Prädikat werden Wirtschaftsunternehmen sowie Hochschulen und wissenschaftliche Einrichtungen für ihr Engagement zur Chancengleichheit gewürdigt. Die Auszeichnung wird vom Verein Total E-Quality in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung vergeben und wurde gestern im Historischen Rathaussaal der Stadt Nürnberg durch Eva Maria Roer, Vorstandsvorsitzende Total E-Quality Deutschland e.V., überreicht.

Zur Pressemitteilung vom 11.08.2016