IDS-Logo

Institut für Deutsche Sprache
R 5, 6-13
D-68161 Mannheim

Postanschrift:
Postfach 10 16 21
D-68016 Mannheim

Tel.: +49 621 1581-125
Fax: +49 621 1581-200

E-Mail: direktor (at) ids-mannheim.de
Internet: www.ids-mannheim.de

Institut für Deutsche Sprache
Stiftung des bürgerlichen Rechts

Direktor:
Professor Dr. Dr. h.c. mult.
Ludwig M. Eichinger

Stellenausschreibung

Am Institut für Deutsche Sprache (Mannheim) ist in der Abteilung Grammatik zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters
(E13 TV-L, 50% / Kennziffer: 3/2018)

im Projekt „Korpusgrammatik“ zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet.

Am Institut für Deutsche Sprache wird auf Basis großer Korpora geschriebener Sprache eine neue Grammatik des Deutschen erarbeitet, bei der eine korpuslinguistisch fundierte und statistisch abgesicherte Beschreibung grammatischer Variation im Fokus steht. Dabei werden innovative methodische Zugänge erprobt und umgesetzt, um sowohl grammatikinterne Regularitäten zu erforschen als auch Einflüsse externer Faktoren wie Medium, Textsorte, Region und Zeit zu erfassen (http://www.ids-mannheim.de/gra/korpusgrammatik.html).

Tätigkeitsprofil:

  • korpuslinguistische Untersuchungen zu Morphologie und Syntax des Deutschen
  • Beschreibung der Untersuchungsergebnisse in der Grammatik (Mitarbeit im Autorenteam)
  • Beteiligung an der Weiterentwicklung des Projektkorpus und der korpuslinguistischer Methodik

Voraussetzungen sind:

  • Promotion in germanistischer Linguistik
  • sehr gute Kenntnisse in der deskriptiven Analyse grammatischer Phänomene des Deutschen
  • Vertrautheit mit korpuslinguistischer Methodik
  • ausgeprägte Teamfähigkeit

Kenntnisse in modernen grammatischen Theorien, Statistikkenntnisse, Programmierkenntnisse sind von Vorteil.

Das IDS strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an. Bewerbungen qualifizierter Wissenschaftlerinnen werden daher besonders begrüßt. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird vom IDS im besonderen Maße gefördert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen (mit Lebenslauf, Zeugnissen in Kopie) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 06.04.2018 an folgende Adresse:

Institut für Deutsche Sprache
Direktor
Postfach 10 16 21
D-68016 Mannheim