Workshop: Segmentation of Oral Corpora – Crosslinguistic Comparisons

Am 12. Januar 2017 präsentieren und diskutieren eingeladene Experten in Vorträgen über die Segmentierung gesprochener Sprache. Im Fokus stehen dabei Segmentierungsansätze auf verschiedenen linguistischen Ebenen (Peter Auer, Dagmar Barth-Weingarten) und sprachvergleichende Segmentierungsansätze (Ritva Laury und Simona Pekarek Doehler). Wir freuen uns, Sie zu den Vorträgen und Diskussionen einladen zu dürfen.

Programm:

13:30-13:45 Uhr: Introduction

13:45-14:30 Uhr: Ritva Laury: The clause as a unit: Crosslinguistic and crossmodal issues

Kaffeepause (15 min)

14:45-15:30 Uhr: Peter Auer: No units, but closure points: for a multilayered, dynamic approach to segmentation

15:30-16:15 Uhr: Dagmar Barth-Weingarten: Segmenting spoken corpora: a proposal from the prosodic-phonetic dimension

Kaffeepause (20 min)

16:35-17:20 Uhr: Simona Pekarek Doehler: Emergent clause-combining: relative clauses as increments

Ort: Vortragssaal des Instituts für Deutsche Sprache (IDS), R 5, 6-13, Mannheim