IDS-Logo
30.05.2017

Peter-Roschy-Preis

Seit 2017 wird vom "Verein der Freunde des Instituts für Deutsche Sprache" der Peter-Roschy-Preis für eine herausragende Dissertation verliehen, die am IDS oder in seinem Umfeld entstanden ist. Erste Preisträgerin ist Julia...[mehr]

Kategorie: IDSweit

24.05.2017

Befragung zur Wörterbuchkultur und -benutzung

Im Rahmen eines Kooperationsprojektes des Instituts für Deutsche Sprache in Mannheim, der Universität Ljubljana, der Adam-Mickiewicz-Universität Posen und des Institute for Applied Slovene Studies Trojina und mit Unterstützung...[mehr]

Kategorie: IDSweit

05.05.2017

Gastvortrag

27. Juni 2017, 11.00 Uhr: Prof. Dr. Jürg Fleischer (Universität Marburg): Das jiddische und das deutsche Verbalsystem: Grammatik(ographi)en im Kontrast, IDS Vortragssaal

Kategorie: IDSweit

01.05.2017

Lesung

Am 28. Juni 2017 liest die junge österreichische Autorin und IDS-Mitarbeiterin Lucia Leidenfrost in unserer Bibliothek aus ihrem Erzählband "Mir ist die Zunge so schwer".

Kategorie: Bibliothek-intern, Bibliothek-IDSweit

30.04.2017

Jahrestagung 2018

13. bis 15. März 2018, Neues vom heutigen Deutsch (Arbeitstitel), Congress Center Rosengarten, Mannheim

Kategorie: IDSweit

29.04.2017

Arbeitstagung zur Gesprächsforschung

21. - 23. März 2018: 21. Arbeitstagung zur Gesprächsforschung Rahmenthema: "Vergleichende Gesprächsforschung", IDS Mannheim

Kategorie: IDSweit

Gastvorträge von Dr. Kathrin Kunkel-Razum

Hiermit lade ich alle interessierten Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und die Gäste des Instituts für Deutsche Sprache ein.

Dr. Kathrin Kunkel-Razum (Leiterin der Dudenredaktion)

hält einen Vortrag zu:

Was hat Duden mit Mickymaus, Rap und Facebook zu tun? Aktuelle Verlagsentwicklungen und wohin sie uns führen (können)

Überleben die Duden-Wörterbücher? In welcher Form tun sie es? Und warum kooperieren wir mit Mickymaus und agieren auf Facebook und Twitter?

In diesen Tagen erstellen wir die Verlagsvorschau für das Frühjahr 2017. In welche Richtung gehen wir mit diesem Programm und welchen Stellenwert hat die traditionelle Verlagslexikografie in diesem Rahmen (noch)?Zugespitzt: In den letzten Jahren hat die deutsche Verlagslexikografie einen dramatischen Wandel durchlebt und dieser ist mitnichten beendet. Welche Mitspieler gibt es noch und welche Chancen haben sie? In diesem Vortrag werde ich versuchen, eine Standortbestimmung für den Dudenverlag vorzunehmen.

 

Zeit: Dienstag, 15.11.2016, 15 Uhr
Ort: Instituts für Deutsche Sprache (IDS),
Vortragssaal