IDS-Logo
05.06.2018

Hugo Moser Preis ausgeschrieben

Bewerbungen und Vorschläge können bis 30. September 2018 eingereicht werden.

Kategorie: IDSweit

15.03.2018

Ausstellung

7. März - 20. Juli 2018 (verlängert): Spiegelverkehrt Tagebücher 2008-2017, Arbeiten von Dorle Schimmer, IDS

Kategorie: IDSweit

08.03.2018

Jahrestagung 2019

12. - 14. März 2019: Sprache in den sozialen Netzwerken (Arbeitstitel), Congress Center Rosengarten Mannheim

Kategorie: IDSweit

07.03.2018

IIEMCA 2019

02. - 05. Juli 2019: International Institute for Ethnomethodology and Conversation Analysis Conference 2019 (IIEMCA 2019), Rahmenthema: "Practices", Universität Mannheim

Kategorie: IDSweit

Gastvorträge von Robert Lew und Iztok Kosem

Hiermit lade ich alle interessierten Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und die Gäste des Instituts für Deutsche Sprache ein.

Robert Lew (Adam Mickiewicz University Poznan)

hält einen Vortrag zu:

Eyetracking in lexicography.

Robert Lew ist Professor im "Department of Lexicography and Lexicology" der Adam Mickiewicz University in Poznan. Er ist u. a. ein ausgewiesener Experte im Bereich der Wörterbuchbenutzungsforschung und wird in seinem Vortrag den Schwerpunkt auf Eyetracking-Studien legen.

Iztok Kosem (Trojina – Institute for Applied Slovene Studies, Ljubljana)

hält einen Vortrag zu:

(Semi-)automated lexicography in Slovenia and a collocations dictionary of Slovene and its database.

Iztok Kosem ist der Direktor von „Trojina – Institute for Applied Slovene Studies“ in Ljubljana und Vice-Chair von ENeL (European Network of Electronic Lexicography). Er wird in seinem Vortrag zwei miteinander verbundene lexikografische Projekte in Slowenien vorstellen und darauf eingehen, wie NutzerInnen mit ausschließlich automatisch gewonnenen lexikografischen Daten umgehen.

Zeit: Donnerstag, 27.10.2016, 10 Uhr
Ort: Instituts für Deutsche Sprache (IDS),
Vortragssaal