Archiv: IDS-Kolloquien

Das IDS-Kolloquium findet in unregelmäßigen Abständen im Großen Vortragssaal statt.
Im Rahmen des IDS-Kolloquiums stellen IDS-Mitarbeiter und Gäste des IDS ihre Projekte - oft im Anfangsstadium - vor oder geben einen Einblick in ihr Forschungsgebiet.

Sortierung: chronologisch absteigend,  Umfang des Archivs: Jahrgänge 2000 - 2017

2017
29. November 2017

Idalete Maria Silva Dias (Universidade do Minho Braga) / Carolin Müller-Spitzer / María José Domínguez Vázquez (Universidade de Santiago de Compostela) / Martina Nied Curcio (Universita degli Studie Roma Tre) / Sascha Wolfer: Welche Online-Ressourcen nutzen DaF-Lernende bei der Verbesserung deutscher Texte?

26. Oktober 2017

Ibrahim Cindark / David Hünlich / Santana Overath / Sascha Wolfer: Flüchtlinge in Integrationskursen und beruflichen Maßnahmen.

1. Juni 2017

Heike Ripke / Eric Seubert: Datenbank zur Erfassung der Leistungsindikatoren: Quartalsabschluss, KLR-Meldung, Berichterstellung.
Workshop für Projektleiter/innen.

22. März 2017

Heike Ripke / Eric Seubert: Datenbank zur Erfassung der Leistungsindikatoren: Berichte für die KLR.
Workshop für Projektleiter/innen.

2016
22. März 2016

Nina Berend / Elena Frick: RuDiDat - Russlanddeutsche Dialektdatenbank.

2. Februar 2016

Sascha Wolfer: Verstehen und Verständlichkeit juristisch-fachsprachlicher Texte.

2015
1. Dezember 2015

Angelika Storrer / Sascha Wolfer / Tassja Weber / Carolin Müller-Spitzer: Inwieweit helfen lexikografische Ressourcen bei der Optimierung von Texten? Eine andere Art von Wörterbuchbenutzungsstudie.

2014
21. Oktober 2014

Patrick Brandt: Besser als richtig - Fehlkonstruktion und Reparatur in der Bedeutungskomposition.

7. Oktober 2014

Alexander Koplenig / Carolin Müller-Spitzer / Sascha Wolfer: Ergebnisse der empirischen Wörterbuchbenutzungsforschung zu Onlinewörterbüchern.

2013
8. Mai 2013

Arnulf Deppermann / Henrike Helmer / Julia Kaiser / Karoline Kreß / Nadine Proske / Arne Zeschel: Verbkomplemente im gesprochenen Deutsch.

11. April 2013

Thomas Schmidt: Die Datenbank für Gesprochenes Deutsch - DGD2.

2012
6. November 2012

Peter Meyer / Stefan Engelberg: Das "Lehnwortportal Deutsch" des IDS - Vortrag und Launch.

10. Oktober 2012

Sandra Hansen / Marek Konopka / Eric Fuß: Standardsprache - Variation - Korpusgrammatik Variationssystematik im Bereich der Genitivmarkierung.

2010
25. November 2010

Annette Klosa / Christine Möhrs / Ulrich Schnörch / Sabine Schoolaert / Petra Storjohann / Antje Töpel: elexiko - Erfahrungsberichte aus der lexikografischen Praxis eines Internetwörterbuchs.

16. November 2010

Jacqueline Kubczak / Roman Schneider: Das digitale Valenzwörterbuch E-VALBU.

12. Oktober 2010

Alexander Koplenig / Peter Meyer / Carolin Müller-Spitzer / Antje Töpel / Sabina Ulsamer: Onlinewörterbücher: Benutzungsforschung, Vernetzungen und die Gewinnung von Wortbildungsprodukten.
Das Projekt BZVelexiko stellt sich vor.

11. März 2010

EuroGr@mm - ein internationales Projekt zur Erforschung und Beschreibung der deutschen Grammatik aus kontrastiver Perspektive.

2009
26. Februar 2009

Stefan Engelberg / Jens Gerdes / Svenja Annika König / Kristel Proost / Edeltraud Winkler: Polysemie und konstruktionelle Varianz.

23. Januar 2009

Andrea Zielinski: TextGrid - eine Infrastruktur für die Geisteswissenschaften.

2008
2. Dezember 2008

Arnulf Deppermann / Dagmar Barth-Weingarten / Daniela Heidtmann / Ulrich Reitemeier / Reinhold Schmitt / Thomas Spranz-Fogasy: Verstehen im Gespräch.

14. Oktober 2008

Cyril Belica / Holger Keibel / Marc Kupietz / Rainer Perkuhn: Die Ontologie lexikalisch-semantischer Relationen aus korpuslinguistischer Sicht.

2007
20. November 2007

Heidrun Kämper / Andreas Rothenhöfer: Protestdiskurs 1967/68.

2. Oktober 2007

Nina Berend / Caren Brinckmann / Stefan Kleiner / Ralf Knöbl: "Deutsch heute" - eine Sprachdatenerhebung zur Erforschung der Variation in der gesprochenen Standardsprache im deutschen Sprachraum.

29. März 2007

Heidrun Kämper / Andreas Rothenhöfer / Michael Hoh: 1967/68 als Umbruch der deutschen Sprachgeschichte.

2006
14. November 2006

Stefan Engelberg: Kaisa, Kumi, Karmoból. Deutscher Sprachkontakt im Südpazifik.

12. Juni 2006

Roman Schneider: Texttechnologie für die Grammatik.

2005
22. November 2005

Thomas Spranz-Fogasy / Wilfried Schütte: Das gesprächsanalytische Informationssystem GAIS.

26. Oktober 2005

Elisabeth Link / Oliver Pfefferkorn: Aus der Praxis der frühneuhochdeutschen Lexikographie - Probleme und Fragen, Einsichten und Lösungen.

14. Juni 2005

Manuela Moroni: Modalpartikel an der Schnittstelle zwischen Syntax und Prosodie.

2004
18. Mai 2004

Cyril Belica / Rainer Perkuhn / Christian Weiß: Methoden der Korpusanalyse und -erschließung.

2003
11. Dezember 2003

Elke Donalies: Kurzer Kompositionsstammvariantenvarianzparametervortrag.
Kolloquium: Vom Nutzen des Sprachvergleichs für die deutsche Grammatik.

2. Dezember 2003

Annette Klosa / Ulrich Schnörch: elexiko - Wissen über Wörter, 1. Schritt: Die Stichwortliste '300.000 online' (und was man damit machen kann).

2. Juli 2003

Gisela Harras / Kristel Proost / Edeltraud Winkler: Wir präsentieren das Handbuch deutscher Kommunikationsverben.

17. Juni 2003

Reinhard Fiehler / Peter Wagener / Wolfgang Schneider: Datenbank Gesprochenes Deutsch (DGD). Nutzungsmöglichkeiten der Wissenschaftlerversion für Grammatik, Lexik und Pragmatik.

2002
4. Dezember 2002

Horst Schwinn / Klaus Vorderwülbecke: GRAMMIS und ProGr@mm.
IDS-Kolloquium.

26. September 2002

Franck Bodmer: Einführung in die Benutzung von COSMAS II.
Workshop.

16. Juli 2002

Cyril Belica / Kathrin Steyer: Die COSMAS-Kookkurrenzanalyse Teil II: Prämissen und Interpretation.
Workshop.

2. Juli 2002

Gisela Harras / Kristel Proost: Strategien der Lemmatisierung von Idiomen.
IDS-Kolloquium.

11. Juni 2002

Ulrich Hermann Waßner: Hätte, wäre, wenn und falls…: Grundlagen der semantischen Beschreibung von Konnektoren - am Beispiel konditionaler (und finaler) Konnektoren.
IDS-Kolloquium.

26. Februar 2002

Bernd Wiese: Zur Systematik des Präpositionensystems - Die primären Lokalpräpositionen des Deutschen aus markiertheitstheoretischer Sicht.
IDS-Kolloquium.

24. Januar 2002

Cyril Belica / Kathrin Steyer: Die COSMAS-Kookkurrenzanalyse Teil I: Einführung.
Workshop.

2001
29. Juni 2001

"Wissen über Wörter" - linguistische Konzeption und Struktur eines lexikalisch-lexikologischen Informationssystem.
Kolloquium.

26. Juni 2001

Tendenzen der Lexikalisierung kommunikativer Konzepte.
Kolloquium.

22. Mai 2001

Hardarik Blühdorn: Zur Semantik des Raums am Beispiel der deiktischen Adverbien hier, da und dort.
Kolloquium.

24. April 2001

Gereon Müller: Was bringt die Optimalitätstheorie für die deutsche Grammatik?
Kolloquium.

6. Februar 2001

Wilfried Schütte: GAIS - Gesprächsanalytisches Informationssystem.
Kolloquium.

2000
19. Dezember 2000

Neologismen der Neunzigerjahre - zu einigen Problemen der Beschreibung von Anglizismen.

14. November 2000

Sozialstilistik in der Medienkommunikation.

30. Juni 2000

Forschungsgruppe Sprachvariation.
Kolloquium.

15. Juni 2000

COSMAS-Korpora.
Kolloquium.

12. Mai 2000

COSMAS I.
Workshop.

4. April 2000

Cyril Belica: Korpustechnologie am Institut für Deutsche Sprache.
Kolloquium.

23. Februar 2000

Präsentation von COSMAS II.
Kolloquium (Wiederholung).

17. Februar 2000

Präsentation von COSMAS II.
Kolloquium.

19. Januar 2000

Eva Breindl: "GRAMMIS - ein Projekt stellt sich vor".
Kolloquium.

Weitere Informationen: IDS-interne Kolloquien und Workshops des laufenden Jahres