Dipl.-Inf. Peter Harders

Institut für Deutsche Sprache
R 5, 6-13, Büro 4.10
D-68161 Mannheim

E-Mail:
harders (at) ids-mannheim.de

Tel.: +49 621 / 1581 – 410
Fax: +49 621 / 1581 – 200

Dipl.-Inf. Peter Harders

Funktion

  • Wissenschaftlicher Angestellter in der Arbeitsstelle ZDV

Aufgaben

  • Entwurf von neuen Einheiten für die Korpusdatenbanken, Design der Korpusdaten
  • Austesten und Weiterentwicklung von bestehenden korpusspezifischen Komponenten für den Zugriff durch COSMAS II, Implementierung neuer Komponenten
  • Administration der COSMAS-II-Datenbanken sowie der zugehörigen Indexierungs- und Ladevorgänge
  • Erstellung/Pflege von Programmen/Skripten zur Erschließung neuer Korpora (in Zusammenarbeit mit dem Programmbereich "Korpuslinguistik")
  • Administration der zentralen Netzwerk-Rechner und Netzwerk-Dienste unter Solaris
  • System- und Anwendungsprogrammierung unter Solaris

Persönliches

  • Studium der Informatik an den Universitäten Hildesheim und Oldenburg, Diplomarbeit (Spezialfälle des Travelling Salesman Problems) am Institut für Theoretische Informatik in Oldenburg im Jahr 1999
  • Im Anschluss daran Softwareentwicklung mit der Programiersprache Delphi und der Datenbanksprache SQL in Oldenburg
  • Freiberufliche Programmierung mit Delphi und Absolvierung eines Kurses der Deutschen Angestellten Akademie (DAA) zum Microsoft Certificated System Engineer (MCSE) im Jahr 2000
  • Im Bereich der Bioinformatik Softwareentwicklung mit den Programmiersprachen Java und Perl und Administration von Unix/Linux-Systemen von Februar 2001 bis Oktober 2003
  • Seit März 2004 Mitarbeiter am IDS in der Arbeitsstelle Zentrale DV-Dienste