IDS-Logo

Prof. Dr. Henning Lobin

Institut für Deutsche Sprache
R 5, 6-13
D - 68161 Mannheim

Zimmer: 1.26

Tel.: +49 621 / 1581 - 126
Fax: +49 621 / 1581 - 200

E-Mail: lobin (at) ids-mannheim.de

(Foto: T. W. Klein)

 

Prof. Dr. Henning Lobin

Direktor des IDS

Geboren am 7.7.1964 in Lüneburg, aufgewachsen in Celle. Verheiratet mit Prof. Dr. Antje Lobin, eine Tochter (*1991).

Buchveröffentlichungen bei Buchhandel.de und bei Amazon, Publikationen im IDS-Katalog, Blog bei „Spektrum der Wissenschaft“, Aktuelles auf Twitter.

Ausbildung

  • Abitur am Gymnasium Ernestinum in Celle (1983)
  • Studium der Germanistik, Philosophie und Informatik an den Universitäten Saarbrücken und Bonn
  • Promotion zum Dr. phil. an der Universität Bonn (1991)
  • Habilitation und Venia legendi in Linguistik an der Universität Bielefeld (1996)

Beruflicher Werdegang

Aktuelle Funktionen

  • Mitglied qua Amt im Beirat Germanistik des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, im Beirat Sprache des Goethe-Instituts sowie im Rat für deutsche Rechtschreibung
  • Gewähltes Mitglied im Fachkollegium 104 "Sprachwissenschaft" und im Querschnittsfachkollegium für Langfristvorhaben der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • Mitglied im Forschungsbeirat der Stiftung Wissenschaft und Politik (Berlin)
  • Gutachterliche Tätigkeit u.a. für die Deutsche Forschungsgemeinschaft, das Bundesministerium für Bildung und Forschung, die Leibniz-Gemeinschaft, das Österreichische Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, den Schweizerischen Nationalfonds, die Volkswagen-Stiftung, die Alexander von Humboldt-Stiftung und den Deutschen Akademischen Austausch-Dienst, Mitglied in Evaluationskommissionen verschiedener wissenschaftlicher Institutionen, Mitglied verschiedener Akkreditierungskommissionen im Auftrag von AQAS; Gutachter für diverse Fachzeitschriften und -tagungen
  • Mitgliedschaften: Deutscher Germanistenverband, Internationale Vereinigung für Germanistik, Gesellschaft für interkulturelle Germanistik, Deutsche Gesellschaft für Sprachwissenschaft, Gesellschaft für Angewandte Linguistik, Gesellschaft für Sprachtechnologie und Computerlinguistik, Digital Humanities im deutschsprachigen Raum, Freies Deutsches Hochstift/Goethehaus, Association for Computational Linguistics, Deutscher Hochschulverband

Frühere Funktionen (Auswahl)