IDS-Logo

Aktuelles

Zuletzt erschienen

Adler, Astrid/Beyer, Rahel (2018): Languages and language policies in Germany/Sprachen und Sprachenpolitik in Deutschland. In: Stickel, Gerhard (Hrsg.): National language institutions and national languages. Contributions to the EFNIL Conference 2017 in Mannheim.

Hünlich, David/Wolfer, Sascha/ Lang, Christian/Deppermann, Arnulf (2018): Wer besucht den Integrationskurs? Soziale und sprachliche Hintergründe von Geflüchteten und anderen Zugewanderten

Lenz, Alexandra N./Plewnia, Albrecht (Hrsg.) (2018): Variation – Normen – Identitäten. Germanistische Sprachwissenschaft um 2020

Plewnia, Albrecht/Riehl, Claudia (Hrsg.) (2018): Handbuch der deutschen Sprachminderheiten in Übersee 


Kolloquium

22.-23. November 2018: Sprache – Macht – Gewalt, Deutscher Sprachrat, Vortragssaal, IDS Mannheim


Deutsch im Beruf: Die sprachlich-kommunikative Integration von Flüchtlingen

In Kooperation mit Anbietern von Ausbildungsmaßnahmen für Geflüchtete wird in mehreren Feldstudien untersucht, wie der Prozess des Erwerbs der kommunikativen Kompetenzen verläuft, die für erfolgreiche fachliche Kommunikation im Beruf und die interpersonale Integration in Arbeitsteams erforderlich ist. Partner sind Hochschulen in Süddeutschland sowie die Agentur für Arbeit Regensburg und lokale Partner aus der Wirtschaft und Berufsförderung.

Daneben werden in Kooperation mit dem Goethe-Institut Mannheim zwei Sprachstandserhebungen in Integrationskursen verschiedener Bundesländer durchgeführt. Hier werden auch die Sprachkenntnisse und Sprachbiographien von EU-Ausländern und anderen Migranten als Kontrollgruppe zu den in Deutschland ankommenden Flüchtlingen erhoben.

Im Rahmen des Projektes unterstützt das IDS den Ausbildungsprozess verschiedener Flüchtlinge in Ausbildungsmaßnahmen mit dem Angebot von regelmäßigem Deutschunterricht sowie Hilfestellungen bei verwaltungsbezogenen Angelegenheiten.

Projektleitung:
Prof. Dr. Henning Lobin/Prof. Dr. Arnulf Deppermann

Mitarbeiter:
Dr. Ibrahim Cindark
David Hünlich, PhD
Santana Overath

Wissenschaftliche Hilfskräfte:

Jamal Alahmadi Almuhamad, Kristin Bauer, Sina Djemai, Oleksandra Gubina, Peter Gyülvészi, Marc Oberle, Romina Ott.

Homepage des Projekts: dib.ids-mannheim.de