IDS-Logo

Aktuelles

21.05.2018

ars grammatica 2018

Am 21. und 22.06.2018 fand die 3. Arbeitstagung der Abteilung Grammatik zum Thema "Theorie und Empirie im Sprachvergleich" statt. Das Programm sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Kategorie: Grammatik-intern

19.05.2018

Gerade erschienen

ist der Band zur Tagung Grammar & Corpora 2016, herausgegeben von Eric Fuß, Marek Konopka, Beata Trawiński und Ulrich H. Waßner[mehr]

Kategorie: Grammatik-intern

18.05.2018

Vorträge

April bis Juni 2018[mehr]

Kategorie: Grammatik-intern

17.05.2018

Gerade erschienen

sind von April bis Juni 2018 folgende Publikationen[mehr]

Kategorie: Grammatik-intern

06.03.2018

Vorträge

Januar bis März 2018[mehr]

Kategorie: Grammatik-intern

06.03.2018

Gerade erschienen

sind von Januar bis März 2018 folgende Publikationen[mehr]

Kategorie: Grammatik-intern

10.01.2018

NEU: Tutorial zur elektronischen Ressource: KoGra-R

Ein Tool für standardisierte statistische Auswertungen von Korpusdaten mit Tutorial zur Visuaisierung von Daten[mehr]

Kategorie: Grammatik-intern

29.11.2016 16:54 Alter: 2 yrs
Kategorie: Grammatik-intern

Vorträge

Oktober bis Dezember 2016


15.12.2016: Jutta M. Hartmann: „Apparent predicational clefts“, Vortrag, International workshop on non-prototypical clefts. KU Leuven, Belgien.

30.11.2016: Beate Trawiński: „Eine kookurrenzbasierte Analyse der Kategorie Imperativ im germanisch-slavischen Vergleich“, eingeladener Vortrag, Universität Tübingen.

11.11.2016: Renate Raffelsiefen & Anja Geumann: „Converging results from phonological and phonetic analyses: the role of corpora“, Vortrag, Tagung „Grammar and Corpora 2016“, IDS, Mannheim. 

10.11.2016: Beata Trawiński & Piotr Bański: „Zur Motivation einer neuen Sprachressource für funktional orientierte kontrastive Grammatiken: Das CoMParS-Projekt“, Posterpräsentation, Tagung „Grammar and Corpora 2016“, IDS, Mannheim.

10.11.2016: Christian Lang & Roman Schneider & Karolina Suchowolec: „Extracting Linguistic Terminology from Scientific Corpora“, Posterpräsentation, Tagung „Grammar and Corpora 2016“, IDS, Mannheim.

09.11.2016: Felix Bildhauer & Roland Schäfer: „Modelling grammatical alternation phenomena with aggregated and non-aggregated predictors“, Vortrag, Tagung „Grammar and Corpora 2016“, IDS, Mannheim.

09.11.2016: Franziska Münzberg: „Die Wucht und Strömung war immens  wie stark ist der Ellipseneffekt?“, Vortrag, Tagung „Grammar and Corpora 2016“, IDS, Mannheim.  

25.10.2016: Patrick Brandt: „zu-infinite vs. dass-finite Komplemente: Variation, Korpus, und Grammatik“, Vortrag, Vortragsreihe „Sprachwissenschaftliche Vorträge am Institut für Germanistik in Leipzig (SPIGL)“, Universität Leipzig.

20.10.2016: Eric Fuß: „OV-VO variation in Early Germanic and the notion of ‘basic word order’“, Vortrag, Konferenz „From Sentence Grammar to Discourse Grammar: new ways of syntactic analysis and from discourse grammar to sentence grammar: the path of grammaticalisation“, Universität Venedig, Italien.

15.10.2016: Renate Raffelsiefen: „Allomorphy in German verb paradigms“, Vortrag, Meeting of the Phonological Theory Agora (PTA), Universität Tours, Frankreich.

14.10.2016: Renate Raffelsiefen: „Phonemic analysis and lexical representation“, Vortrag, Meeting of the Phonological Theory Agora (PTA), Universität Tours, Frankreich.

14.10.2016: Renate Raffelsiefen & Anja Geumann: „AI vs. AU in American English compared to German“, Posterpräsentation, 12. Tagung „Phonetik & Phonologie im deutschsprachigen Raum (P&P 12)“, Ludwig-Maximilians-Universität München.