IDS-Logo

Aktuelles

21.05.2018

ars grammatica 2018

Am 21. und 22.06.2018 fand die 3. Arbeitstagung der Abteilung Grammatik zum Thema "Theorie und Empirie im Sprachvergleich" statt. Das Programm sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Kategorie: Grammatik-intern

19.05.2018

Gerade erschienen

ist der Band zur Tagung Grammar & Corpora 2016, herausgegeben von Eric Fuß, Marek Konopka, Beata Trawiński und Ulrich H. Waßner[mehr]

Kategorie: Grammatik-intern

18.05.2018

Vorträge

April bis Juni 2018[mehr]

Kategorie: Grammatik-intern

17.05.2018

Gerade erschienen

sind von April bis Juni 2018 folgende Publikationen[mehr]

Kategorie: Grammatik-intern

06.03.2018

Vorträge

Januar bis März 2018[mehr]

Kategorie: Grammatik-intern

06.03.2018

Gerade erschienen

sind von Januar bis März 2018 folgende Publikationen[mehr]

Kategorie: Grammatik-intern

10.01.2018

NEU: Tutorial zur elektronischen Ressource: KoGra-R

Ein Tool für standardisierte statistische Auswertungen von Korpusdaten mit Tutorial zur Visuaisierung von Daten[mehr]

Kategorie: Grammatik-intern

01.06.2017 15:45 Alter: 1 year
Kategorie: Grammatik-intern

Vorträge

April bis Juni 2017


22.06.2017: Anja Geumann & Sandra Hansen-Morath & Renate Raffelsiefen: „Identifying quality differences in low vowels in German with linear mixed models and logistic regression“, Vortrag und Posterpräsentation, 38th TABU Dag, Rijksuniversiteit Groningen, NL.

 

22.06.2017: Sandra Hansen-Morath & Franziska Münzberg: „Analyzing the variation in verb number in contemporary German with regression analyses“, 38th TABU Dag, Rijksuniversiteit Groningen, NL.

20.06.2017: Jutta M. Hartmann: „Subject Extraposition and Wh-Extraction“, Vortrag, Forschungskolloquium Institut für Linguistik (Radó/Hohle), Universität Stuttgart.

20.06.2017: Karolina Suchowolec & Christian Lang: „Shifting Complexity from Text to Data Model. Adding Machine-Oriented Features to a Human-Oriented Terminology Resource“, Posterpräsentation, LDK 2017 „Language Data and Knowledge“, Galway, Irland.

13.06.2017: Renate Raffelsiefen & Anja Geumann: „The phonology and phonetics of vowel trajectories in English“, Posterpräsentation, Statistic Workshop und Konferenz: Phonetics and Phonology in Europe (Pape), Universität Köln.

09.06.2017: Stefan Falke & Christian Lang & Karolina Suchowolec:  „Entwicklung eines graphentheoretischen Terminologie-Analysetools“, Vortrag, Tagung „ars grammatica 2017“, IDS Mannheim

09.06.2017: Christian Lang & Karolina Suchowolec & Roman Schneider & Angelika Wöllstein & Horst Schwinn: „Fusion und Integration von Online-Ressourcen zur grammatischen Terminologie“, Vortrag, Tagung „ars grammatica 2017“, IDS Mannheim.

08.06.2017: Christian Lang & Karolina Suchowolec & Roman Schneider & Angelika Wöllstein & Horst Schwinn: „Grammatische Terminologie in einem Online-Informationssystem“, Posterpräsentation, Tagung „ars grammatica 2017“, IDS Mannheim.

30.05.17: Jutta Hartmann: „Subject Extraposition and Wh-Extraction“, Vortrag, Forschungskolloquium Lehrstuhl Winkler, Universität Tübingen.

26.05.2017: Renate Raffelsiefen: „Affix allomorphy might very well be phonologically optimizing, ALWAYS!“, Vortrag, 25th Phonoloy Meeting, Manchester, Großbritannien.

26.05.2017: Beata Trawiński: „Predicting semantic variation by grammatical patterning: the case of the Slavic aspect“, Vortrag, 8th International Contrastive Linguistics Conference (ICLC 8), 25.-28.5.17, Athen, Griechenland.

20.05.2017: Lutz Gunkel: „Köpfigkeit in Partitivkonstruktionen (Deutsch, Polnisch, Französisch)“, Vortrag, Internationale wissenschaftliche Tagung des Verbandes polnischer Germanisten „Blick(e) über die Grenze. Transkulturelle und transdisziplinäre Ansätze in der germanistischen Forschung und Lehre“, 19.-21.5.17, Schlesische Universität, Katowice, Polen.

16.05.2017: Sandra Hansen-Morath & Franziska Münzberg: „Den m-Verschwörern auf der Spur. Starke und schwache Adjektivdeklination“, Vortrag, Friedrich-Schiller-Universität Jena.

12.05.2017: Renate Raffelsiefen: „Köpfigkeit in der Wortprosodie“, Vortrag, Workshop: Köpfigkeit und/oder grammatische Anarchie, Freie Universität Berlin.

11.05.2017: Angelika Wöllstein: „Das Feldermodell für Deutsch als Fremdsprache – Syntaktische Erweiterungen des Topologischen Grundmodells, Komplexe Strukturen“, Vortrag, Universität Pisa, Italien.

09.05.2017: Angelika Wöllstein: „Das Feldermodell für Deutsch als Fremdsprache – Syntaktische Grundlagen des Deutschen als SOV-Sprache“, Vortrag, Universität Pisa, Italien.

28.04.2017: Jutta M. Hartmann: „Subject Extraposition in English and the right periphery of VPs - Broader Perspectives on Word Order in the VP“, Vortrag, Universität Bielefeld.