IDS-Logo
Bild von PD Dr. Silvia Kutscher

PD Dr. Silvia Kutscher

Institut für Deutsche Sprache
R 5, 6-13, Büro N215
D-68161 Mannheim

E-Mail:
kutscher (at) ids-mannheim.de

Tel.: +49 621 / 1581 – 215
Fax: +49 621 / 1581 – 200

PD Dr. Silvia Kutscher


Funktion

Seit 01.03.2013 wissenschaftliche Angestellte in der Abteilung Grammatik.

Aufgaben

Mitarbeit im Projekt "Grammatik des Deutschen im europäischen Vergleich – Verbgrammatik"

Zur Person

  • 1989-1995 Studium der Allgemeinen Sprachwissenschaft, Germanistik und Geschichte an der Universität zu Köln
  • 1995-1997 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Afrikanistik (DFG-Schwerpunktprogramm „Sprachtypologie“
  • 1997-1999 Promotionsstipendium der Graduiertenförderung NRW
    Feb. 2000 Promotion in Allgemeiner Sprachwissenschaft an der Universität zu Köln
  • 2000-2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sprachwissenschaftlichen Institut der Ruhr-Universität Bochum
  • 2001-2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistik der Universität zu Köln (SFB „Theolex“)
  • 2003-2005 Stipendium des Lise-Meitner-Habilitationsprogramms
  • 2006-2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Deutsche Sprache I der Universität zu Köln
  • Nov. 2007 Habilitation, venia legendi „Allgemeine Sprachwissenschaft“ an der Universität zu Köln
  • 2008-2009 Post-Doc am Exzellenzcluster TOPOI 1, Berlin
  • 2009-2010 und 2012 Gastprofessorin des EXC TOPOI 1 an der Humboldt-Universität zu Berlin („Linguistik Antiker Sprachen“, Institut für Archäologie/Ägyptologie)
  • 2010-2012 Vertretung der W3-Professur für Allgemeine Sprachwissenschaft an der WWU Münster

Forschungsinteressen

  • Sprachtypologie und Universalienforschung, insbes.:
    • Morphosyntax und Grammatiktheorie (Argumentrealisierung, relationale Typologie, Transitivität, Kasussysteme)
    • Semantik und semantische Typologie (Verbsemantik und Argumentrealisierung, Metapher und Metonymie bei Emotionsverben, lexikalische Semantik von Raumausdrücken)
    • modalitätsspezifische Besonderheiten von Gebärdensprache(n) (Klassifikatoren, Ikonizität)
  • Semiotik, insbes.:
    • modalitätsspezifische Charakteristika visueller Sprachsysteme (Gebärdensprache, logographische Schriften)
    • Text-Bild-Komplexe mit logographischer Schrift

Aktivitäten

Organisation von Tagungen / Sommerschulen (Auswahl)

Fachgesellschaften

Betreuung von Promotionen (Auswahl)

  • Bastian Persohn (Allgemeine Sprachwissenschaft, a.r.t.e.s Forschungsschule, Universität zu Köln), seit April 2013
  • Alexandra Lapčić (Ägyptologie/Berlin Graduate School of Ancient Studies, Berliner Antike-Kolleg/HU Berlin), seit Oktober 2011
  • Susanne Mohr-Militzer (Allgemeine Sprachwissenschaft, a.r.t.e.s Forschungsschule, Universität zu Köln), August 2009  - Oktober 2011

Akademische Lehre

An der Universität zu Köln (1995-2008), Ruhr-Universität Bochum (2000-2001), Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (2010-2012), Humboldt-Universität zu Berlin (2009-2012); zur Zeit Lehrbeauftragte an der Universität zu Köln und an der Universität Mannheim

Publikationen 

PDFs zum Herunterladen

Zu einer vollständigen Publikationsliste im alphabetischen Katalog