IDS-Logo

Dr. Krisztina Molnár

Institut für Deutsche Sprache 
R 5, 6-13, Büro N2.08
D-68161 Mannheim 

E-Mail:
molnar (at) ids-mannheim.de

Tel.: +49 621 / 1581 – 238
Fax: +49 621 / 1581 – 200

Dr. Krisztina Molnár


Funktion

seit Februar 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Grammatik des IDS

Aufgaben

Zur Person

  • 1992-1998 Studium der Germanistik und Italianistik auf Lehramt an der Universität Szeged, Ungarn
  • Studienaufenthalte in Bielefeld und Perugia
  • 1999-2002 Doktorandenstudium im Fach "Angewandte Sprachwissenschaft" an der Universität Pécs, Ungarn
  • seit 2001 Mitarbeiterin am Lehrstuhl für germanistische Sprachwissenschaft an der Universität Pécs, Ungarn
  • 2007 Promotion in Sprachwissenschaft an der Universität Pécs, Ungarn
  • Aug. 2012 - Jan. 2014 Forschungsstipendiatin der Alexander-von-Humboldt-Stiftung am IDS

Forschungsinteressen

kontrastive Grammatik, Sprachtypologie, Morphologie, Syntax

Einschlägige Publikationen

Molnár, Krisztina (2014): Substantivdetermination im Deutschen und im Ungarischen. Eine sprachtypologisch-kontrastive Analyse. (= Konvergenz und Divergenz 2). Berlin/Boston: De Gruyter.

Molnár, Krisztina (2013): AcI-Konstruktionen im Sprachvergleich. In: Deutsche Sprache 3/2013. S. 220-241.

Molnár, Krisztina (2010): Anamnestische Demonstrativa im Deutschen und im Ungarischen. In: Deutsche Sprache 4/2010. S. 326-344.

siehe alphabetischer Katalog