IDS-Logo

Dr. Adriano Murelli

Aktuell: wiss. Mitarbeiter im ALCORP-Projekt an der Universität Freiburg.

adriano.murelli (at) germanistik.uni-freiburg.de

Zur aktuellen Homepage

Dr. Adriano Murelli

Funktion:

Von 2010 bis 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Grammatik des IDS.

Aufgaben:

Mitarbeit im Projekt Die Grammatik des Deutschen im europäischen Vergleich (GDE).

Werdegang:

 

  • 1998-2002: Studium der Slawistik und der Germanistik an der Università Cattolica del Sacro Cuore, Mailand (Magister-Abschluss). Studien- und Forschungsaufenthalte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (2000-2001, 2002).
  • 2002-2004: Master in Didaktik der italienischen Sprache und Kultur (MasterITALS) an der Università Ca' Foscari, Venedig.
  • 2004-2006: Master in europäischer Sprachwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (M.A.-Abschluss).
  • 2006-2009: Promotion im Fach allgemeine Sprachwissenschaft an der Universität Pavia. Dissertation über "Nicht-Standard-Relativsätze in europäischen Varietäten: Ein integrativer Ansatz". Forschungsaufenthalte an der Freien Universität Berlin (2007, 2008-2009).

Publikationen:

siehe alphabetischen Katalog

Forschungsinteressen:

Eurolinguistik (mit Schwerpunkt slawische Sprachen), Sprachtypologie, Kontrastive Linguistik, Dialektologie, Fremdsprachendidaktik.

Lehre:

 

  • 2004-2007: Lehrbeauftragter für Italienisch am Sprachlehrinstitut und am Romanischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.
  • 2007-2008: Seminare "Einführung in die germanistische Linguistik", Universität Mailand.