IDS-Logo
Startseite : : Organisationsstruktur : : Grammatik : : Personal : : 
Susan SchlotthauerSusan SchlotthauerSusan SchlotthauerSusan SchlotthauerSusan SchlotthauerSusan Schlotthauer

Susan Schlotthauer

Institut für Deutsche Sprache
Augustaanlage 32, Büro 14
D-68165 Mannheim

E-Mail:
schlotthauer (at) ids-mannheim.de

Tel.: +49 621 / 1581 – 219
Fax: +49 621 / 1581 – 200

Susan Schlotthauer


Funktion

wissenschaftliche Angestellte in der Abteilung Grammatik des IDS

Aufgaben

Mitarbeit im Projekt Grammatik des Deutschen im europäischen Vergleich – Verbgrammatik (seit 2017)

Zur Person

Mitarbeit im Projekt Grammatik des Deutschen im europäischen Vergleich – Das Nominal (2005-2017)

Mitarbeit im Projekt Syntaktische und semantische Parameter bei der Distribution eingebetteter komplexer Prädikationen (Kooperationsprojekt des Instituts für Deutsche Sprache und der Fakultät für Fremdsprachen der Universität Bukarest, 2008-2014)

Studium der Finnisch-ugrischen Philologie sowie der Allgemeinen und Indogermanischen Sprachwissenschaft (M.A.) an der Georg-August-Universität Göttingen (1996-2004) und der Universität Turku (1999-2000)

Forschungsinteressen

kontrastive Linguistik, Sprachtypologie, Kontaktlinguistik, Sprachwandel

Akademische Lehre

Lehrbeauftragte am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft der Technischen Universität Darmstadt

Publikationen

Monographie

Gunkel, Lutz/Murelli, Adriano/Schlotthauer, Susan/Wiese, Bernd/Zifonun, Gisela (2017): Grammatik des Deutschen im europäischen Vergleich. Das Nominal. Unter Mitarbeit von Christine Günther und Ursula Hoberg. 2 Teilbände. (= Schriften des Instituts für Deutsche Sprache 14). Berlin/Boston: De Gruyter.

Herausgeberschaft

Cosma, Ruxandra/Engelberg, Stefan/Schlotthauer, Susan/Stănescu, Speranţa/Zifonun, Gisela (Hg.) (2014): Komplexe Argumentstrukturen. Kontrastive Untersuchungen zum Deutschen, Rumänischen und Englischen. (= Konvergenz und Divergenz 3). Berlin/Boston: De Gruyter.

Zeitschriften- und Sammelbandaufsätze (Auswahl)

Schlotthauer, Susan/Zifonun, Gisela/Cosma, Ruxandra (2014): Verbale und nominale Infinitive – Strukturelle Eigenschaften und Funktion als Subjekt. In: Cosma, Ruxandra/Engelberg, Stefan/Schlotthauer, Susan/Stănescu, Speranţa/Zifonun, Gisela (Hg.): Komplexe Argumentstrukturen. Kontrastive Untersuchungen zum Deutschen, Rumänischen und Englischen. (= Konvergenz und Divergenz 3). Berlin/Boston: De Gruyter. S. 253-282.

Gunkel, Lutz/Schlotthauer, Susan (2012): Adnominale Adverbien im europäischen Vergleich. In: Gunkel, Lutz/Zifonun, Gisela (Hg.): Deutsch im Sprachvergleich. Grammatische Kontraste und Konvergenzen. (= Jahrbuch des Instituts für Deutsche Sprache 2011). Berlin/Boston: De Gruyter. S. 273-300.

Müller, Folke/Schlotthauer, Susan (2011): Estonian and German verb-particle combinations and argument restructuring. In: Hasselblatt, Cornelius/Houtzagers, Peter/van Pareren, Remco (Hg.): Language Contact in Times of Globalization. (= Studies in Slavic and General Linguistics 38). Amsterdam/Atlanta: Rodopi. S. 155-176.

Schlotthauer, Susan/Zifonun, Gisela (2008): Zwischen Wortbildung und Syntax: Die "Wortigkeit" von Partikelverben/Präverbfügungen in sprachvergleichender Perspektive. In: Eichinger, Ludwig M./Meliss, Meike/Domínguez Vázquez, María José (Hg.): Wortbildung heute. Tendenzen und Kontraste in der deutschen Gegenwartssprache. (= Studien zur deutschen Sprache 44). Tübingen: Narr. S. 271-310.

Zu einer vollständigen Publikationsliste im alphabetischen Katalog