IDS-Logo
Startseite : : Organisationsstruktur : : Grammatik : : Laufende Projekte : : Wortphonologie
WortphonologieWortphonologieWortphonologieWortphonologieWortphonologieWortphonologie

Grammatik

Projektteam

Projektleitung

Mitarbeiter

Studentischer Mitarbeiter:

  • Miriam Klowersa

Ehemalige Mitarbeiter

Wortphonologie


Im Oktober 2005 wurde mit dem Projekt "Wortphonologie" begonnen, zunächst als Teilprojekt der GDE (GDE-W). Seit Januar 2013 ist das Projekt eigenständig. Für die inhaltliche Gestaltung und die Koordination projektbezogener Forschung ist Renate Raffelsiefen zuständig. Weitere Mitarbeiter sind  Fabian Brackhane und Sandra Hansen-Morath.

Für die phonologischen Studien zum Deutschen, auch im Kontrast mit dem Englischen, Schwedischen und Französischen, ist vor allem Renate Raffelsiefen zuständig (vgl. z. B. Raffelsiefen 2007). Fabian Brackhane führt anhand des umfangreichen IDS-Korpus "Deutsch heute" phonetische Analysen durch mit dem Ziel, kontroverse Annahmen über die Phonologie des Deutschen empirisch zu testen. Die statistischen Analysen liegen in der Hand von Sandra Hansen-Morath.

Untersuchungsgegenstand
Theoretischer Rahmen
Ausblick
Aktivitäten
Referenzen