IDS-Logo
26.07.2018

Neuer Direktor am IDS

Seit 01. August 2018 ist Prof. Dr. Henning Lobin neuer Direktor am IDS

Category: IDSweit

05.06.2018

Hugo Moser Preis ausgeschrieben

Bewerbungen und Vorschläge können bis 30. September 2018 eingereicht werden.

Category: IDSweit

17.03.2018

Tagungsnetzwerk "Diskurs – interdisziplinär"

15.-17. November 2018: 8. Jahrestagung des Tagungsnetzwerks "Diskurs – interdisziplinär", Diskurs – ethisch, IDS Mannheim

Category: IDSweit

16.03.2018

Kolloquium

22.-23. November 2018: Sprache – Macht – Gewalt, Deutscher Sprachrat, Vortragssaal, IDS Mannheim

Category: IDSweit

15.03.2018

AG "Cross-Linguistic Variation in Control Phenomena"

06. bis 08. März 2019: Das Projekt GDE-V der Abteilung Grammatik führt auf der kommenden 41. Jahrestagung der DGfS mit dem Thema "KONTRAST und OPPOSITION" vom 06. bis 08. März 2019 in Bremen die AG 3 "Cross-Linguistic Variation...[more]

Category: Grammatik-intern, IDSweit

08.03.2018

Jahrestagung 2019

12. - 14. März 2019: Deutsch in Sozialen Medien – interaktiv, multimodal, vielfältig, Congress Center Rosengarten Mannheim

Category: IDSweit

07.03.2018

IIEMCA 2019

02. - 05. Juli 2019: International Institute for Ethnomethodology and Conversation Analysis Conference 2019 (IIEMCA 2019), Rahmenthema: "Practices", Universität Mannheim

Category: IDSweit

Workshop: Verb Classes, Semantic Frames, und Constructions

Gefördert durch die Volkswagen-Stiftung: Postdoctoral Fellowships in the Humanities in Germany

 

26. und 27. April 2018, 10 - 17 Uhr
Vortragssaal des IDS

This workshop highlights new research on the relation between verb meaning, Frame Semantics, and argument realization. Presentations and discussions feature theoretical and applied studies from a range of constructional and usage-based perspectives, drawing primarily on German, English, and contrastive data.

In diesem Workshop wird neue Forschung zur Beziehung zwischen Verbbedeutung, Frame-Semantik, und Agumentstruktur präsentiert. Die Vorträge und Diskussionen behandeln theoretische und angewandte Studien aus einer Vielzahl konstruktioneller und gebrauchsbasierter Perspektiven anhand von deutschen, englischen, und kontrastiven Daten.

Mit deutsch- und englischsprachigen Vorträgen von:

  • Oliver Culo (Leipzig)
  • Susanne Flach (Neuchâtel)
  • Françoise Gallez (Louvain)
  • Jouni Rostila (Helsinki)
  • Marlene Rummel (Dresden)
  • Lars Schirrmeister (Greifswald)
  • Peter Uhrig (Osnabrück)
  • Alexander Ziem (Düsseldorf)
  • Ryan Dux (IDS)
  • Stefan Engelberg (IDS)
  • Katja Laptieva (IDS)
  • Kristel Proost (IDS)
  • Arne Zeschel (IDS)

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Anmeldung bitte unter: ryandux (at) utexas.edu