Digitale Sprachwissenschaft

Cyril Belica: Vorträge, Seminare, Lehraufträge, Kurzstudien (Veröffentlichungen: hier)

Kupietz, Marc / Belica, Cyril / Keibel, Holger / Perkuhn, Rainer (2010): Wissenschaftstheoretische Überlegungen zur Typologie von Grammatiktheorien. Vortrag. Workshop "Korpora und die Grammatik des Standarddeutschen", IDS Mannheim. 18.6.2010.

Belica, Cyril / Kupietz, Marc / Lüngen, Harald / Witt, Andreas (2009): The Morphosyntactic Annotation of DeReKo: Interpretation, Opportunities and Pitfalls. Vortrag. 3rd international conference "Grammar and Corpora", Institute for the German Language, Mannheim, Germany. 22nd-24th September 2009.

Keibel, Holger / Belica, Cyril / Kupietz, Marc / Perkuhn, Rainer (2009): Approaching Grammar: Detecting, conceptualizing, and generalizing paradigmatic variation. Vortrag. 3rd international conference "Grammar and Corpora", Institute for the German Language, Mannheim, Germany. 22nd-24th September 2009.

Belica, Cyril / Keibel, Holger / Kupietz, Marc / Perkuhn, Rainer / Vachková, Marie (2009): Putting corpora into perspective: Sampling strategies for synchronic corpora. 5th Corpus Linguistics 2009 Conference, University of Liverpool, UK. 21.7.2009.

Belica, Cyril / Keibel, Holger / Kupietz, Marc / Perkuhn, Rainer (2008): Die Ontologie lexikalisch-semantischer Relationen aus korpuslinguistischer Sicht. Kolloquium und Workshop, IDS Mannheim. 14.10.2008.

Belica, Cyril / Keibel, Holger (2008): An empiricist's view on the ontology of lexical-semantic relations. Colloquium "Lexical-semantic relations from theoretical and practical perspectives". IDS Mannheim. 5th-6th June 2008.

Belica, Cyril (2008): O postavení kookurenčných profilov lexikálnych jednotiek v jazykovom systéme. Gastvortrag an der Karlsuniversität Prag. 18.4.2008.

Belica, Cyril (2008): Semantische Nähe als Ähnlichkeit von Kookurrenzprofilen. Vortrag. Tagung "Korpusinstrumente in Lehre und Forschung" an der Freien Universität Bozen. Brixen, 27.-28.3.2008.

Belica, Cyril / Keibel, Holger / Kupietz, Marc / Perkuhn, Rainer (2007): Erforschen der Sprache mithilfe informatischer Methoden: Spiel und Expertenarbeitsplatz, Präsentation, Tag der offenen Tür, IDS, Mannheim. 13.10.2007.

Keibel, Holger / Kupietz, Marc / Belica, Cyril (2007): Approaching Grammar: Inferring operational contituents of language use from large corpora. Vortrag. 2nd international conference "Grammar and Corpora", Czech Language Institute, Liblice, Tschechische Republik.

Belica, Cyril / Keibel, Holger (2007): CCDB: A Corpus-Linguistic Research & Development Workbench. Poster presentation, 4th Corpus Linguistics Conference, University of Birmingham, UK. 29.7.2007.

Belica, Cyril (2006): Prämissen, Prinzipien und Beispiele hypothesenarmer Korpuserschließungsmethoden. Vortrag am 17.10.2006. IDS, Mannheim.

Belica, Cyril (2006): Untersuchung hochdimensionaler Ähnlichkeitsbeziehungen zwischen Kookkurrenzprofilen mit Hilfe von neuronalen Netzen. Syntagmatische Muster, Verwendungsaspekte, semantische Nähe. Vortrag bei Expertengesprächen "Kollokationen, etc.". 2.10.2006. Costagrande (Verona).

Belica, Cyril (2005): Syntagmatische Muster als Etiketten von Kookkurrenzclustern. Präsentation des Programmbereichs Korpuslinguistik. Projektschau, 41. Jahrestagung. IDS Mannheim.

Belica, Cyril (2004): Kookkurrenzanalyse: Gegenstand, Prinzipien und empirische Adäquatheit deduktiver Modellierung. IDS-Kolloquium "Methoden der Korpusanalyse und -erschließung". IDS Mannheim.

Belica, Cyril (2003): Korpusové technológie v Ústave nemeckého jazyka. Gastvortrag. Institut für Sprachwissenschaft der slowakischen Akademie der Wissenschaften, Bratislava.

Belica, Cyril / Steyer, Kathrin (2003): Methoden der Korpusanalyse. Prämissen, Prinzipien, Anwendung. Gastvortrag am SFB 441 "Linguistische Datenstrukturen: Theoretische und empirische Grundlagen der Grammatikforschung". Universität Tübingen.

Belica, Cyril / Steyer, Kathrin (2002): Die COSMAS-Kookkurrenzanalyse Teil II: Prämissen und Interpretation. Workshop, IDS Mannheim.

Belica, Cyril / Steyer, Kathrin (2002): Die COSMAS-Kookkurrenzanalyse Teil I: Einführung. Workshop, IDS Mannheim.

Belica, Cyril (2002): Korpora und Korpuserschließungsmethoden. Seminar. Institut für tschechisches nationales Korpus, Karls-Universität Prag.

Belica, Cyril / Steyer, Kathrin (2002): Die Anwendung von Methoden der statistischen Korpusanalyse im Projekt "Wissen über Wörter". Tagung des "Deutsch-tschechischen akademischen Wörterbuchs", Institut für germanische Studien, Karls-Universität Prag.

Belica, Cyril / Steyer, Kathrin (2000): Kookkurrenzanalyse und Korpusbasiertheit. Kolloquium "Wissen über Wörter" - Linguistische Konzeption und Struktur eines lexikalisch-lexikologischen Informationssystems. 29. Juni 2000. IDS Mannheim.

Belica, Cyril (2000): COSMAS-Plattform. Workshop am 12. April 2000. IDS Mannheim.

Belica, Cyril (2000): Korpustechnologie am IDS. Vortrag am 4. April 2000. IDS Mannheim.

Belica, Cyril / Lawson, Ann (1999): Improving Dictionary Coverage: Conclusions drawn from a corpus-based validation study. Vortrag, International Conference PALC'99. University of Lodz, 15-18 April 1999.

Belica, Cyril / al-Wadi, Doris (1999): COSMAS im Internet. System-Präsentation. 35. Jahrestagung des Instituts für Deutsche Sprache. Mannheim.

Belica, Cyril / Cloeren, Jan (1998): Studie "Korpusbasierte Validierung von Wörterbüchern". IDS Mannheim.

Belica, Cyril (1998): Workshop "Morphosyntaktische Annotationen in COSMAS I". Rahmenprogramm der 33. Jahrestagung des IDS, 11. März 1998. Mannheim.

Belica, Cyril (1998): Workshop "COSMAS I im World Wide Web". Rahmenprogramm der 33. Jahrestagung des IDS, 10. März 1998. Mannheim.

Belica, Cyril / Cloeren, Jan (1997): Pilotstudie "Korpusbasierte Validierung von Wörterbüchern". IDS Mannheim.

Belica, Cyril (1997): Diachronische Veränderungen im Sprachgebrauch. Untersuchung lexikalischen Wandels im Enzykliken-Korpus. Kolloquium "Sprachstatistik", 25. März 1997, IDS Mannheim.

Belica, Cyril (1995). Corpus Access Tools. Tagung der MECOLB Academic Development Group. IDS Mannheim.

Belica, Cyril (1995). Analyseparadigma der Korpuslinguistik: Statistische Kollokationsanalyse. Vortrag an der Herbstschule der GLDV mit dem Thema: Moderne Methoden der Corpusanalyse. Institut für Kommunikationsforschung und Phonetik der Universität Bonn.

Belica, Cyril (1995). Statistische Kollokationsanalyse. Kolloquium "Entwicklungen in der Korpuslinguistik: Ein Neuer Korpusbegriff und seine Methoden." Mannheim.

Belica, Cyril (1995). Statistische Analyse von Sprachstrukturen in Korpora. Tagung des Arbeitskreises "Korpora" der GLDV. Stuttgart.

Belica, Cyril / al-Wadi, Doris (1994). COSMAS - Ein Computersystem für den Zugriff auf große Textkorpora. Vorführung im Rahmen der Kulturbörse zum Deutschen Germanistentag. Aachen.

Belica, Cyril (1994). Moderne Methoden der Korpuslinguistik. Statistische Kollokationsanalyse und -clustering. Workshop "Sprachstrukturen". Uttenreuth.

Belica, Cyril (1994). Automatische Ermittlung von Neologismen-Kandidaten im Wendekorpus. Kolloquium "Neologie". IDS Mannheim.

Belica, Cyril (WS 1993/1994). Automatische Lemmatisierung von Korpora. Vorlesung, Universität Mannheim.

Belica, Cyril (1993). Das Lemmatisierungsverfahren "Flexionsanalyse und Kompositazerlegung". Kolloquium. IDS Mannheim.

Belica, Cyril / al-Wadi, Doris (1993): COSMAS-System-Präsentation. 29. Jahrestagung des Instituts für Deutsche Sprache. Mannheim.

Belica, Cyril (1992). Korpusaktivitäten des Instituts für deutsche Sprache. Workshop "Repräsentatives Korpus der deutschen Gegenwartssprache". Universität Bonn.

Belica, Cyril / Neumann, Robert / al-Wadi, Doris: Computerlinguistik mit COSMAS. Der Computer als aktuelles Werkzeug des Korpuslinguisten: Methoden - Tools - Korpora. Symposion. 15.-17.9.1992. Mannheim.

Korpusanalytische Kurzstudien

Zum Beispiel für

Ernst-Klett-Verlag (1998)

Universitätsklinik für Epileptologie in Bonn (1999)

Sogang University, Seoul, Korea (2000)

Institut für Angewandte Sprachwissenschaft, Universität des Saarlandes (2000)

Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie, Justus-Liebig-Universität Giessen (2001)

Lehrstuhl für Psychologie II, Universität Mannheim (2001)

School of Applied Language and Intercultural Studies, Dublin City University (2001)

Institut für Psychologie, Universität Bern (2002)

Aalborg Universität, Dänemark (2002)

Lehrstuhl Sozialpsychologie, Universität Erlangen (2002)

Medizinische Klinik und Poliklinik, Universitätsklinikum Heidelberg (2003)

Institut für Deutsche Sprache und Literatur und ihre Didaktik, Pädagogische Hochschule Heidelberg (2004)

Fachbereich "Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften", Universität Siegen (2005)

Dipartimento di Studi Interdisciplinari su Traduzione, Lingue e Culture, Universität Bologna (2006)