IDS-Logo
Startseite : : Organisationsstruktur : : Lexik : : Fremdwörterbuch - Neubearbeitung : : Otto-Basler-Archiv

Das Otto-Basler-Archiv am Institut für Deutsche Sprache

 

                                                        

 

Spätestens als der Germanist Otto Basler (1892 - 1975) in seinem 80. Lebensjahr zunehmend erblindete, wurde offensichtlich, dass er sein Lebenswerk - das "Deutsche Fremdwörterbuch", das er nach dem Ersten Weltkrieg von Hans Schulz übernommen hatte - nicht würde fertigstellen können. Auf das "jahrelange Sammeln" (Vorwort Band II) von Quellen und Belegen ist es vornehmlich zurückzuführen, dass er den zweiten Band (L-P) nur mit Mühe abschließen (1942) und erst dreißig Jahre später noch eine Lieferung zu dem Buchstaben Q vorlegen konnte. Wenige Jahre vor seinem Tod (1975) übergab Basler daher dem Institut für Deutsche Sprache seine umfangreiche Belegsammlung und zahlreiche Arbeitsunterlagen in der Hoffnung, dass das Institut das Werk weiterführen werde.

Baslers umfangreiche Belegsammlung wurde in den folgenden Jahren zur Grundlage der Fertigstellung wie der Neubearbeitung des Deutschen Fremdwörterbuchs. Die übrigen Nachlassbestände wurden seit 1993 von Dr. Elke Donalies mehrfach durchgesehen und in 135 Archivschachteln archiviert. Das Material umfasst Prospekte, Sonderdrucke, Zeitschriften, Sammlungen zu einzelnen Persönlichkeiten, Exzerpte, Vorarbeiten und Manuskripte, bibliographische Sammlungen, Dokumente aus der Hochschulzeit, zur Deutschen und zur Bayerischen Akademie sowie private Zeugnisse (Briefe, Fotos). Die Bestände enthalten aber nicht nur Baslers eigenen Besitz, sondern auch einige Archivalien anderer Wissenschaftler, darunter neben Hans Schulz August Miller, Paul Pietsch, Erich Gierach, Virgil Moser und Otto Liebhaber. Elke Donalies' Publikation "Der Basler-Nachlaß im IDS" (s. u.) enthält eine Kurzfassung dieser Bestandsaufnahme.

Nicht der vollständige Nachlass Baslers befindet sich mehr im Institut für Deutsche Sprache. Im Jahre 1997 wurden dem Bayerischen Wörterbuch der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München einige Materialien aus den Beständen übergeben. Es handelte sich dabei um:

  • 16 Archiv-DIN-A-4-Kartons mit Materialien zum Bayerischen Wörterbuch
  • 16 Belegkästen mit Belegen zum Bayerischen Wörterbuch (ca. 9.600 Belege)
  • 1 maschinenschriftliches Exemplar des "Verfasserprotokolls" des Bayerischen Wörterbuchs
  • mehrere Mundartkarten im Atlasformat


Ebenfalls 1997 wurde dem Badischen Wörterbuch an der Albert-Ludwigs-Universtität in Freiburg ein Karton mit ca. 300 Belegen übergeben.

Derzeit werden zu den im Institut für Deutsche Sprache verbliebenen Archivschachteln Inventarlisten erstellt (s. u.). Eine neue Aufnahme des gesamten Bestandes, deren Ergebnis ein Findbuch sein soll, wird ins Auge gefasst. Dieses wird auf dieser Seite veröffentlicht werden.

Weitere Informationen zu diesen Nachlässen entnehmen Sie einstweilen bitte dem Verbundkatalog Nachlässe und Autographen in Deutschland "Kalliope" an der Staatsbibliothek Berlin.

Nutzung der Bestände des Otto-Basler-Archivs


Die Nutzung der Archivmaterialien am Institut für Deutsche Sprache ist nach vorheriger Anmeldung und zu den üblichen Konditionen möglich. Es gilt die Benutzungsordnung des Otto-Basler-Archivs.


Der Benutzungsantrag kann ausgedruckt, ausgefüllt und dem Otto-Basler-Archiv zugesandt werden oder direkt im Institut für Deutsche Sprache ausgefüllt werden.


Ansprechpartner und Archivbetreuung: Dominik Brückner

Postanschrift:

Otto-Basler-Archiv
Dr. Dominik Brückner
Institut für Deutsche Sprache
R 5, 6-13
D-68161 Mannheim
Rufnummern:

Tel.: +49 621 / 1581 - 226
Tel.: +49 621 / 1581 - 228
Fax: +49 621 / 1581 - 200

E-Mail:
brueckner@ids-mannheim.de

                          

    

Verzeichnis der Schriften Otto Baslers

Ein vollständiges Verzeichnis der Publikationen Baslers finden Sie unter:

http://hypermedia2.ids-mannheim.de/bib/OBB.html

Die Datenbank kann mittels einer einfachen Maske durchsucht werden. Um eine komplette Liste aller Einträge zu erhelten, geben Sie bitte im Feld "Person" den Namen "Basler" ein.


Bestände und Inventarlisten

Im Folgenden finden Sie eine vollständige Liste der im Institut für Deutsche Sprache vorhandenen Archivschachteln. Derzeit werden zu ersten Schachteln Inventarlisten erstellt. Eine neue Aufnahme des gesamten Bestandes, deren Ergebnis ein Findbuch sein soll, wird ins Auge gefasst. In der Zwischenzeit werden die erstellten Inventarlisten nach und nach auf dieser Seite veröffentlicht werden.

 

1. Einzelarchivalien (= ehemalige Bestände der IDS-Bibliothek)

 

2. Zeitschriften

  • Sonderdrucke I
  • Sonderdrucke II
  • Sonderdrucke III
  • Sonderdrucke IV
  • Verlagsprospekte, Buchankündigungen

 

3. Biographisches

  • Notizen zu Persönlichkeiten, Nachrufe

 

4. Exzerpte

  • Buchexzerpte
  • Exzerpte zur Soldatensprache und zu Sprache der "Bewegung"
  • Exzerpte zu Fach- und Sondersprachen

 

5. Materialien, Schriften

  • Materialien zur Volkskunde I
  • Materialien zur Volkskunde II
  • Materialien zu Leibniz
  • Verschiedene Schriften I
  • Verschiedene Schriften II
  • Schriften Otto Basler

 

6. Manuskripte

  • Manuskripte zu Mundarten I
  • Mundarten
  • Manuskripte zu Mundarten III
  • Manuskripte zu Mundarten IV
  • Manuskripte zu Mundarten V
  • Manuskripte zu Mundarten VI
  • Notizen zur Geschichte der deutschen Sprache I
  • Manuskript deutsche Sprachgeschichte II
  • Manuskript deutsche Sprachgeschichte III
  • Deutsche Sprachgeschichte VI
  • Manuskript zu Sprachen der Wiss. I
  • Manuskript zu Sprachen der Wiss. II
  • Verschiedene Manuskripte I
  • Verschiedene Manuskripte II

 

7. Material zu editorischen Arbeiten

 

8. Lexikographisches

  • Wörterbuch von Stammler

 

9. Dienstliches, Akademiekorrespondenz

  • Dienstliche Korrespondenz I
  • Dienstliche Korrespondenz II

 

10. Lehre

  • Vorlesungs- und Seminarunterlagen I
  • Vorlesungs- und Seminarunterlagen II
  • Vorlesungs- und Seminarunterlagen III
  • Vorlesungs- und Seminarunterlagen IV
  • Vorlesungs- und Seminarunterlagen V
  • Seminararbeiten, Examensarbeiten I
  • Seminararbeiten, Examensarbeiten II

 

11. Privates

  • Privatbriefe, Privatfotos I
  • Privatbriefe II
  • Private Papiere

 

12. Teilnachlässe

12.1. Nachlass Erich Gierach

12.2. Nachlass Otto Liebhaber

  • Liebhaber I
  • Liebhaber II

12.3. Nachlass August Miller/Paul Pietsch

  • Miller Pietsch

12.4. Nachlass Virgil Moser

  • Virgil Moser I
  • Virgil Moser II
  • Virgil Moser III
  • Virgil Moser IV

12.5. Briefwechsel Amélie Sohr - Paul Pietsch

 

13. Verschiedenes

  • Diverses

 

Die Inventarlisten werden in unregelmäßigen Abständen ergänzt.


 

Literatur zu Baslers Nachlass