IDS-Logo
Startseite : : Organisationsstruktur : : Lexik : : Lexik des gesprochenen Deutsch : : Projektbeschreibung : : Empirische Forschung

Empirische Erwartungs- und Benutzerforschung im Projekt LeGeDe

 

In Ergänzung zu den konzeptionellen Arbeiten im Projekt LeGeDe, die im Ergebnis die Entwicklung einer lexikografischen Ressource zur Lexik des gesprochenen Deutsch anvisieren, werden im Projekt auch verschiedene Arten von empirischen Studien durchgeführt. Dieser Arbeitsbereich wird in Kooperation mit dem Projekt "Empirische Methoden" in der Abteilung Lexik des IDS entwickelt und durchgeführt.

LeGeDe-Experteninterview

Aktuell wurden für den Auftaktworkshop des LeGeDe-Projektes ein Experteninterview entwickelt, durch das das Team Näheres zu den Erwartungen an eine lexikografische Ressource des gesprochenen Deutsch kennenlernen wollte. Hierzu wurden 20 Expertinnen und Experten aus den Bereichen Lexikologie, (Internet-)Lexikografie, Übersetzungs- bzw. Dolmetscherwissenschaften, Korpuslinguistik sowie Gesprächs- und Interaktionslinguistik in einem geführten Interview mit offenen und geschlossenen Frageformaten zu ihren Erwartungen befragt.

LeGeDe-Online-Befragung

Neben dem Experteninterview wurde außerdem eine Online-Befragung konzipiert und vom 15.03.-31.05.2017 freigeschaltet. Mit dieser Studie möchte das Projekt erforschen, welche Erwartungen, Anforderungen und Wünsche zukünftige NutzerInnen an eine lexikografische Ressource zur Lexik des gesprochenen Deutsch stellen.

Die Umfrage richtet sich an alle interessierten SprachwissenschaftlerInnen sowie an Lehrende und Lernende der deutschen Sprache, die im universitären und außeruniversitären Kontext im In- und Ausland in den Bereichen DaF, DaZ und DaM tätig sind.

 

Näheres zu den Experteninterviews und der Online-Befragung sowie der Auswertung dieser beiden Studien wird in nächster Zeit auf den LeGeDe-Projektseiten zu lesen sein.