IDS-Logo
Startseite : : Organisationsstruktur : : Lexik : : Personal : : 

 

 

PD Dr. Carolin Müller-Spitzer

Institut für Deutsche Sprache
R 5, 6-13, Büro 4.11
D-68161 Mannheim

E-Mail:
mueller-spitzer (at) ids-mannheim.de

Tel.: +49 621 / 1581 – 411
Fax: +49 621 / 1581 – 200

PD Dr. Carolin Müller-Spitzer

Funktion

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Lexik

Aufgaben

Leitung der Projekte Computerlexikografie und Empirische Methoden

Forschungsinteressen

Empirische Wörterbuchbenutzungsforschung; quantitativ-empirische Methoden zur Untersuchung lexikalischer Phänomene, z.B. Wortschatzwandel; Fragen des Zugriffs, der Vernetzung und der Visualisierung digitaler lexikalisch-lexikografischer Daten

Publikationen

siehe alphabetischer Katalog

Mitgliedschaften

Mitglied im Editorial Board des "International Journal of Lexicography"

Miglied im Scientific Committee der eLex- und Euralex-Konferenzen (seit 2013)

Mitglied der "Gesellschaft für Sprachtechnologie & Computerlinguistik"

Mitglied in academia.net

Lehre

  • Universität Mannheim: Hauptseminar "Elektronische Lexikografie" (gemeinsam mit Dr. Annette Klosa), Sommersemester 2006; Hauptseminar "Onlinewörterbücher" (gemeinsam mit Dr. Peter Meyer), Sommersemester 2015; Hauptseminar "Deutscher Wortschatz - Deutsche Wörterbücher", Herbst-/Wintersemester 2015/16, "Zentrale Arbeitsfelder der Internetlexikografie" HWS 2016/17
  • Aufbaumodul A 4 „Das Wörterbuch und seine Benutzung“ des „European Master of Lexicography“ (Universität Erlangen 2013, Universidade do Minho Braga 2015, Károli Gáspár University Budapest 2016)

Werdegang

2016

Habilitation im Fach germanistische Linguistik an der Universität Mannheim

Seit 2016

Mitglied im Editorial Board des "International Journal of Lexicography"

Seit 2002

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung Lexik des IDS

2002 bis 2005

Dissertation über "Der lexikografische Prozess. Konzeption für die Modellierung der Datenbasis"

1998 bis 2002

Informationsarchitektin bei VIA informationsarchitekturen

1995 bis 2002

Studium der Germanistik und Mittleren und Neuen Geschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg