IDS-Logo
Startseite : : Organisationsstruktur : : Lexik : : Sprachliche Umbrüche : : Demokratiediskurs : : Kooperationen

Kooperationen

"Demokratiediskurs 1918-1925"

 

Das Projekt zur frühen Weimarer Zeit ist interdisziplinär angelegt und es sind zwei geschichtswissenschaftliche Leibniz-Institute beteiligt. Durch die Kooperation mit dem Institut für Zeitgeschichte, München, sowie mit dem Herder-Institut, Marburg, wird der Interdisziplinarität des Forschungsgegenstands "frühe Weimarer Republik" entsprochen.

 

Institut für Zeitgeschichte (Udo Wengst)

Herder-Institut (Peter Haslinger)