IDS-Logo
Startseite : : Über uns : : Gäste-Forum
Int. Gäste-ForumInt. Gäste-ForumInt. Gäste-ForumInt. Gäste-ForumInt. Gäste-ForumInt. Gäste-Forum

Internationales Gäste-Forum 2016

Die Vortragsreihe findet dienstags oder mittwochs um 14.30 Uhr statt.

Veranstaltungsort:

Vortragssaal
des Instituts für Deutsche Sprache
R 5, 6-13
D-68161 Mannheim

Kontakt und Organisation:

Dr. Anna Volodina

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Internationales Gäste-Forum


2013 | 2014 | 2016

Seit 2013 wird den international renommierten Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern, die aktuell am IDS forschen, eine Möglichkeit eröffnet, im Rahmen des Gästeforums ihre aktuellen Forschungsprojekte zu präsentieren und mit dem linguistisch interessierten Publikum zu diskutieren.

Bisher waren alle Vorträge des Gästeforums sehr gut besucht, was dafür spricht, dass die in den Vorträgen der Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern behandelnden Themen für den wissenschaftlichen Austausch am Institut sehr gut geeignet sind.

Nach einer Pause 2015 setzt das Gästeforum im Jahr 2016 seine Aktivitäten wie gewohnt fort.

Aktivitäten des Gästeforums 2016:

01. Juni 2016, 14:30

Den ersten Vortrag im Gästeforum 2016 hielt Prof. Dr. Grit Liebscher - Professorin für Angewandte Linguistik an der University of Waterloo. Seit Ende Februar 2016 lehrt und forscht sie als Gastprofessorin an der Uni Mannheim und am IDS. Sie verfolgt dabei eine ganze Reihe von Forschungsthemen. Eines der Themen sind methodische Überlegungen zu Spracheinstellungen in der Interaktion und die Nutzbarkeitsmachung dieser Methoden für verschiedene Mehrsprachigkeitskontexte (z.B. Fremdsprachenerwerb, Südtirol). Dieser Thematik ist auch ihr Vortrag im Gästeforum gewidmet.

05. Juli 2016, 14:30

Den zweiten Vortrag hielt dieses Jahr Dr. habil. Ewa Drewnowska-Vargáné - Leiterin des Lehrstuhls für Germanistische Linguistik an der Universität Szeged (Ungarn) und langjähriger Gast des Hauses. Ihr diesmaliger Forschungsaufenthalt vom 15. Juni bis zum 16. Juli 2016 wird von der Humboldt-Stiftung finanziert. Neben der Recherche in dem Bibliotheks- und Korporabestand des IDS will sie sich der Vorbereitung einer neuen Institutspartnerschaft (Uni Szeged - IDS) zur Erarbeitung einer kontrastiven Grammatik für das Sprachpaar Deutsch-Ungarisch widmen. Im Vortrag stellt Frau Ewa Drewnowska-Vargáné ihr individuelles Forschungsprojekt zur Diskussion.

     04. Oktober 2016, 11:00

Für den nächsten Vortrag in dieser Reihe haben wir unseren langjährigen Gast des Hauses und Kooperatiospartnerin Prof. Dr. Meike Meliss (Universität Santiago de Compostela, Spanien) eingeladen, die einen Vortrag zu dem Thema des Projekts DICONALE-COMBIDIGILEX halten wird.

Wir sind sehr glücklich, gleich drei hervorragende Linguistinnen für die Vorträge 2016 gewonnen zu haben.

 

Zur Übersicht der Aktivitäten in den Jahren 2013 und 2014.