IDS-Logo

Aktuelles

26.07.2018

Neuer Direktor am IDS

Seit 01. August 2018 ist Prof. Dr. Henning Lobin neuer Direktor am IDS

Kategorie: IDSweit

25.07.2018

Staufermedaille in Gold

für den ehemaligen Direktor des IDS.

Kategorie: IDSweit

05.06.2018

Hugo Moser Preis ausgeschrieben

Bewerbungen und Vorschläge können bis 30. September 2018 eingereicht werden.

Kategorie: IDSweit

15.03.2018

AG "Cross-Linguistic Variation in Control Phenomena"

06. bis 08. März 2019: Das Projekt GDE-V der Abteilung Grammatik führt auf der kommenden 41. Jahrestagung der DGfS mit dem Thema "KONTRAST und OPPOSITION" vom 06. bis 08. März 2019 in Bremen die AG 3 "Cross-Linguistic Variation...[mehr]

Kategorie: Grammatik-intern, IDSweit

08.03.2018

Jahrestagung 2019

12. - 14. März 2019: Sprache in den sozialen Netzwerken (Arbeitstitel), Congress Center Rosengarten Mannheim

Kategorie: IDSweit

07.03.2018

IIEMCA 2019

02. - 05. Juli 2019: International Institute for Ethnomethodology and Conversation Analysis Conference 2019 (IIEMCA 2019), Rahmenthema: "Practices", Universität Mannheim

Kategorie: IDSweit

Das IDS - eine Stiftung des bürgerlichen Rechts

Die Stiftung führt den Namen "Institut für Deutsche Sprache" (Abkürzung: IDS).
Sitz der Stiftung ist Mannheim. Sie ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts.

Die Stiftung verfolgt den Zweck, die deutsche Sprache in ihrem gegenwärtigen Gebrauch und in ihrer neueren Geschichte wissenschaftlich zu erforschen und zu dokumentieren. Sie pflegt die Zusammenarbeit mit anderen in- und ausländischen Einrichtungen ähnlicher Zielsetzung und erbringt auch wissenschaftliche Dienstleistungen.

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Sie ist selbstlos tätig.

Zur Satzung des IDS (pdf)

Die Stiftung wird finanziert

  • aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Bundesrepublik Deutschland und der Stadt Mannheim,
  • aus Mitteln des Vereins "Freunde des Instituts für Deutsche Sprache e.V.",
  • aus Mitteln Dritter zur Erfüllung des Stiftungszwecks,
  • aus Einnahmen aus der Tätigkeit des Instituts,
  • aus Erträgen des Stiftungsvermögens.

Organe der Stiftung sind: