IDS-Logo

Aktuelles

17.01.2018

Vortrag am Mo. 5. Feb. 15:00 Uhr

Vom Projekt „Verben und Argumentstrukturen“ ist für den 5. Februar Prof. Dr. Richard Ingham (University of Westminster / Universität Mannheim) eingeladen und spricht über das Thema: Argument structure and language contact[mehr]

Kategorie: IDSweit, Vortrag

04.10.2017

Ausstellung

18. Oktober 2017 - 16. Februar 2018: Bild-Sprache, Arbeiten von Wolfgang Glass, IDS Mannheim

Kategorie: IDSweit

28.09.2017

Jahrestagung 2018

13. bis 15. März 2018, Neues vom heutigen Deutsch: Empirisch - methodisch - theoretisch, Congress Center Rosengarten, Mannheim

Kategorie: IDSweit

27.09.2017

Arbeitstagung zur Gesprächsforschung

21. - 23. März 2018: 21. Arbeitstagung zur Gesprächsforschung Rahmenthema: "Vergleichende Gesprächsforschung", IDS Mannheim

Kategorie: IDSweit

Das IDS - eine Stiftung des bürgerlichen Rechts

Die Stiftung führt den Namen "Institut für Deutsche Sprache" (Abkürzung: IDS).
Sitz der Stiftung ist Mannheim. Sie ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts.

Die Stiftung verfolgt den Zweck, die deutsche Sprache in ihrem gegenwärtigen Gebrauch und in ihrer neueren Geschichte wissenschaftlich zu erforschen und zu dokumentieren. Sie pflegt die Zusammenarbeit mit anderen in- und ausländischen Einrichtungen ähnlicher Zielsetzung und erbringt auch wissenschaftliche Dienstleistungen.

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Sie ist selbstlos tätig.

Zur Satzung des IDS (pdf)

Die Stiftung wird finanziert

  • aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Bundesrepublik Deutschland und der Stadt Mannheim,
  • aus Mitteln des Vereins "Freunde des Instituts für Deutsche Sprache e.V.",
  • aus Mitteln Dritter zur Erfüllung des Stiftungszwecks,
  • aus Einnahmen aus der Tätigkeit des Instituts,
  • aus Erträgen des Stiftungsvermögens.

Organe der Stiftung sind: