IDS-Logo

Pragmatik

Aktuelles

15.07.2014

FOLKER-Workshop

am 15.9.2014 im IDS[mehr]

Kategorie: Pragmatik-intern

11.07.2014

Gerade erschienen

Buch von Thomas Spranz-Fogasy: "Die allmähliche Verfertigung der Diagnose im Reden", Beitrag von Thomas Schmidt und Kai Wörner zu EXMARaLDA im Oxford Handbook of Corpus Phonology, Beiträge von Arnulf Deppermann im Sammelband...[mehr]

Kategorie: Pragmatik-intern

02.05.2014

Vortrag "Monnemerisch: systematisch, komplex; gebraucht?"

von Ralf Knöbl in der Reihe "Sprachforum"[mehr]

Kategorie: Pragmatik-intern

01.05.2014

Vortrag "STTS 2.0? Improving the Tagset for the Part-of-Speech-Tagging of German Spoken Data"

von Swantje Westpfahl auf dem 8th Linguistic Annotation Workshop (LAW VIII 2014) am 23.-24. August 2014 in Dublin, Irland[mehr]

Kategorie: Pragmatik-intern

01.05.2014

Vorträge

von Arnulf Deppermann, Arne Zeschel & Felix Bildhauer sowie Nadine Proske auf der 8th International Conference on Construction Grammar, 5.9.2014, Osnabrück[mehr]

Kategorie: Pragmatik-intern

01.05.2014

Forschungswerkstatt "Gesprächsanalyse und ethnografische Interaktionsanalyse"

im Rahmen des 8. Workshops "Rekonstruktive Forschung in der Sozialen Arbeit" (11.-13.9.2014) in Dortmund[mehr]

Kategorie: Pragmatik-intern

01.05.2014

Vortrag "What CA can learn from therapists"

von Thomas Spranz-Fogasy auf der International Conference on Conversation Analysis and Psychotherapy, Gent, 18.-20. September, 2014[mehr]

Kategorie: Pragmatik-intern

Die Abteilung Pragmatik untersucht das gesprochene Deutsch und das sprachliche Handeln in Gesprächen. Im Zentrum stehen die Verwendung von Sprache in der sozialen Interaktion, ihre Koordination mit leiblich-räumlichen Ressourcen des Handelns und der Zusammenhang zwischen sprachlichem Handeln, sozialen und psychischen Strukturen. Diesem Ziel widmen sich die Forschungsprojekte im Programmbereich Interaktion: