IDS-Logo

Pragmatik

Aktuelles

31.01.2017

Neu

Aufsatz zu "Grammar and social agency" von Giovanni Rossi und Jörg Zinken[mehr]

Kategorie: Pragmatik-intern

23.01.2017

Neu erschienen:

Monographie zu Fragehandlungen in psychodiagnostischen Gesprächen von Christina Mack, Christoph Nikendei, Johannes C. Ehrenthal und Thomas Spranz-Fogasy[mehr]

Kategorie: Pragmatik-intern

09.01.2017

Neu:

Aufsatz zu Definitionen als multimodalen Handlungen von Arnulf Deppermann[mehr]

Kategorie: Pragmatik-intern

14.12.2016

Gerade erschienen

Aufsätze von Arnulf Deppermann und Axel Schmidt zu „Partnerorientierung zwischen Realität und Imagination“ (ZGL) sowie von Henrike Helmer, Silke Reineke und Arnulf Deppermann zu "ICH WEIß NICHT as a resource for dispreferred...[mehr]

Kategorie: Pragmatik-intern

22.11.2016

Neu: Handreichungen zur Benutzung der DGD

von Julia Kaiser und Thomas Schmidt[mehr]

Kategorie: Pragmatik-intern

31.10.2016

Neu: "Interaktionsarchitektur, Sozialtopographie und Interaktionsraum"

herausgegeben von Heiko Hausendorf, Reinhold Schmitt und Wolfgang Kesselheim[mehr]

Kategorie: Pragmatik-intern

Die Abteilung Pragmatik untersucht das gesprochene Deutsch und das sprachliche Handeln in Gesprächen. Im Zentrum stehen die Verwendung von Sprache in der sozialen Interaktion, ihre Koordination mit leiblich-räumlichen Ressourcen des Handelns und der Zusammenhang zwischen sprachlichem Handeln, sozialen und psychischen Strukturen. Diesem Ziel widmen sich die Forschungsprojekte im Programmbereich Interaktion: