Pragmatik

Arnulf Deppermann Visiting Professor in Helsinki

Arnulf Deppermann ist im Rahmen des Helsinki University Humanities Programme für die Jahre 2018-2020 zum Visiting Professor ernannt worden. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeiten werden im Bereich der Erforschung von Bedeutungskonstitution in multimodaler Interaktion liegen, u.a. im Vergleich Finnisch-Deutsch. Er wird im Rahmen der Gastprofessur die Kooperation zwischen dem IDS und der Universität Helsinki intensivieren und mit dortigen KollegInnen zusammenarbeiten, u.a. mit Marja-Leena Sorjonen, Anssi Peräkylä und Katariina Harjunpää, die eine der Gastprofessur assoziierte Post-doc-Stelle innehat. 

Zur Webseite des Helsinki University Humanities Programme