IDS-Logo
Startseite : : Organisationsstruktur : : Pragmatik : : Abgeschlossene Projekte : : Sprachliche Integration
Sprachliche IntegrationSprachliche IntegrationSprachliche IntegrationSprachliche IntegrationSprachliche IntegrationSprachliche Integration

Projekt "Sprachliche Integration von Aussiedlern"

Das Projekt "Sprachliche Integration von Aussiedlern" ist abgeschlossen. Es beschäftigte sich mit der Frage, wie sich Aussiedler aus der GUS und Polen in die Sprach- und Kommunikationsgemeinschaft integrieren, die sie in Deutschland vorfinden. Die wichtigsten Ergebnisse sind in drei Monografien zugänglich:

Berend, Nina (1998):
Sprachliche Anpassung.
Eine soziolinguistisch-dialektologische Untersuchung zum Rußlanddeutschen.
Tübingen: Gunter Narr.
(= Studien zur deutschen Sprache. Forschungen des Instituts für Deutsche Sprache 14).

Forschungsschwerpunkt: Der Anpassungsprozess der Sprache der Russlanddeutschen in der Integrationsphase in Deutschland.
Zum Abstract und Inhaltsverzeichnis

Meng, Katharina (2001):
Russlanddeutsche Sprachbiografien.
Untersuchungen zur sprachlichen Integration von Aussiedlerfamilien.
Unter Mitarbeit von Ekaterina Protassova.
Tübingen: Gunter Narr.
(= Studien zur deutschen Sprache. Forschungen des Instituts für Deutsche Sprache 21)

Forschungsschwerpunkt: Die Zweisprachigkeit in Aussiedlerfamilien und ihre Auswirkungen auf den Spracherwerb der Kinder.
Zum Abstract und Inhaltsverzeichnis

Reitemeier, Ulrich (2006):
Aussiedler treffen auf Einheimische.
Paradoxien der interaktiven Identitätsarbeit und Vorenthaltung der Marginalitätszuschreibung in Situationen zwischen Aussiedlern und Binnendeutschen.
(= Studien zur deutschen Sprache. Forschungen des Instituts für Deutsche Sprache 34)
Tübingen: Gunter Narr.

Forschungsschwerpunkt: Die Kommunikationsbeziehungen zwischen Aussiedlern und Einheimischen und die Identitätsarbeit von Aussiedlern im Kontakt mit Einheimischen.
Zum Abstract und Inhaltsverzeichnis

 

Mitarbeiter: Prof. Dr. Katharina Meng (Projektleitung) - PD Dr. Nina Berend - Dr. Ulrich Reitemeier, Diplom-Soziologe

Kontakt: Prof. Dr. Katharina Meng <kathmeng (at) aol.com>