IDS-Logo
KorpustechnologieKorpustechnologieKorpustechnologieKorpustechnologieKorpustechnologieKorpustechnologie

Pragmatik

Projekt "Korpustechnologie für mündliche Korpora"

Projektleiter: Dr. Thomas Schmidt, thomas.schmidt (at) ids-mannheim.de


Das Projekt entwickelt Technologie zur Erschließung und Bereitstellung mündlicher Korpora, die zum einen von den Projekten des Programmbereichs "Mündliche Korpora" eingesetzt und zum anderen auch der wissenschaftlichen Community zur Verfügung gestellt wird

 

Mit der Datenbank für Gesprochenes Deutsch (DGD) wird eine Plattform für den Zugriff auf mündliche Korpora des AGD entwickelt. Die DGD ermöglicht Nutzern aus Forschung und Lehre das webbasierte Browsen und Recherchieren in ausgewählten Teilen der AGD-Bestände. [DGD-Flyer]

Für die Arbeit an FOLK wurden der Transkriptionseditor FOLKER sowie das Annotationswerkzeug OrthoNormal entwickelt, die beide auch der wissenschaftlichen Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. [FOLKER-Flyer]

 

Der Programmbereich beteiligt sich in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Zentrum für Sprachkorpora an der Weiterentwicklung und dem Support von EXMARaLDA, einem System zum Erstellen, Verwalten und Auswerten mündlicher Korpora. [EXMARaLDA-Flyer]