IDS-Logo
Startseite : : Organisationsstruktur : : Pragmatik : : Personal : : 
Silke ReinekeSilke ReinekeSilke ReinekeSilke ReinekeSilke ReinekeSilke Reineke

Pragmatik

Dr. Silke Reineke

Institut für Deutsche Sprache
R 5, 6-13, Büro 3.08
D-68161 Mannheim

E-Mail:
reineke (at) ids-mannheim.de

Tel.: +49 621 / 1581 – 308
Fax: +49 621 / 1581 – 200

Dr. Silke Reineke

Funktion:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung "Pragmatik"

Aufgaben:

Zur Person:

Forschungsinteressen:

Geteiltes Wissen in der Interaktion, grammatische und lexikalische Verfahren der Anzeige von Wissen und Verstehen, Argumentation, Konversationsanalyse, Interaktionale Linguistik, Argumentstrukturen von Verben, Interaktionstypologien, interaktive Bedeutungskonstitution

Aktuelle Publikationen:

  • Deppermann, Arnulf / Reineke, Silke (2017): Epistemische Praktiken und ihre feinen Unterschiede: Verwendungen von ich dachte in gesprochener Sprache. In: Deppermann, Arnulf / Proske, Nadine / Zeschel, Arne (Hg.): Verben im interaktiven Kontext. Bewegungsverben und mentale Verben im gesprochenen Deutsch. Tübingen: Narr, S. 337-375.
  • Helmer, Henrike / Deppermann, Arnulf / Reineke, Silke (2017): Antwort, epistemischer Marker oder Widerspruch? Sequenzielle, semantische und pragmatische Eigenschaften von ich weiß nicht. In: Deppermann, Arnulf / Proske, Nadine / Zeschel, Arne (Hg.): Verben im interaktiven Kontext. Bewegungsverben und mentale Verben im gesprochenen Deutsch. Tübingen: Narr, S. 377-405.
  • Helmer, Henrike / Reineke, Silke / Deppermann, Arnulf (2016): A range of uses of negative epistemic constructions in German: ich weiß nicht as a resource for dispreferred actions. In: Journal of Pragmatics 106, S. 97-114.

Publikationen: