Prof. Dr. Andreas Witt

Leibniz-Institut für Deutsche Sprache
R 5, 6-13, Büro NZ.3
D-68161 Mannheim

E-Mail:
witt (at) ids-mannheim.de

Tel.: +49 621 / 1581 – 165
Fax: +49 621 / 1581 – 200

Prof. Dr. Andreas Witt

Funktion:

Aufgaben:

Koordination der Kooperation von Rechenzentrum, Bibliothek und dem Forschungsbereich zu Forschungsinfrastrukturen.

Koordination der IDS-Projekte: Forschungskooperation und Vernetzung, Langzeitarchivierung, Standards und Recht (zusammen mit Dr. Marc Kupietz), TextTransfer, CLARIN-D und CLARIAH-DE (beide gemeinsam mit Prof. Dr. Henning Lobin), Leibniz-WissenschaftsCampus

Forschungsinteressen:

Texttechnologie, Digital Humanities, Informationsmodellierung, Korpuslinguistik, Markup-sprachen

Auszeichnungen:

Mitwirkung in Gremien:

  • Mitglied des Board of Directors des europäischen Infrastrukturkonsortiums CLARIN ERIC
  • Mitglied des Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0
  • gewähltes Mitglied im Vorstand der Gesellschaft für Sprachtechnologie und Computerlinguistik (GSCL)
  • Beirat der GSCL
  • Mitglied im Advisory Board (Sprecher) des ACDH
    Mitglied im Science Comittee des Meertens Instituut Amsterdam
  • Mitglied im Beirat des Normenausschusses Terminologie (NAT)
  • Vorsitzender der TEI-Arbeitsgruppe „TEI für Linguist*innen“
  • Verantwortlicher Organisator der ISO Arbeitsgruppe 'Linguistische Annotation' (Convenor ISO/TC 37/SC 4/WG 6)

Zur Person:

Publikationen:

Lehrveranstaltungen:

Liste der Lehrveranstaltungen

Abgeschlossene betreute Dissertationen:

Liste der Dissertationen als pdf