Aktuelles

21.07.2020: Klaus Tschira Stiftung baut das Forum Deutsche Sprache

[mehr]

Spektakulärer Glücksfall: Mannheim baut "Haus der Deutschen Sprache" (von Eberhard Reuss)

[mehr]

Deutschlandfunk Beitrag mit: Henning Lobin, Heidrun Kämper, Annette Klosa-Kückelhaus, Carolin Müller-Spitzer, Christine Möhrs

[mehr]

09.-11. März 2021: 57. Jahrestagung des Leibniz-Instituts für Deutsche Sprache, Sprache in Politik und Gesellschaft: Perspektiven und...

[mehr]

Wie die Coronapandemie unseren Wortschatz verändert: Aktueller Wortschatz rund um die Coronapandemie

[mehr]

Hier finden Sie "Aktuelle Stellungnahmen zur Sprache der Coronakrise"

[mehr]

Vorträge

Oktober bis Dezember 2019

03.12.2019: Kristin Kopf: „Zur Syntax von einigen Attributen oder zur Syntax einiger Attribute? Variation von Genitiv-NP und von-PP aus korpuslinguistischer Perspektive“, Technische Universität Dortmund.

30.11.2019: Thilo Weber: „Verbalkomplexbildung in Haupt- und Nebensätzen in Varietäten des Niederdeutschen", MaTüBe-Workshop am Leibniz-Zentrum für Allgemeine Sprachwissenschaft, Berlin.

29.11.2019: Patrick Brandt: „Elementare Widersprüche, suspendierte Interpretation, und verborgen komplexe Satzstrukturen“, MaTüBe-Workshop am Leibniz-Zentrum für Allgemeine Sprachwissenschaft, Berlin.

29.11.2019: Beata Trawiński: „Negative Polarität, negative Komplementierung, Negativer Concord und żeby-Sätze im Polnischen“, MaTüBe-Workshop am Leibniz-Zentrum für Allgemeine Sprachwissenschaft, Berlin. 

20.11.2019: Kristin Kopf: „Grammatische Variation im standardsprachlichen und standardnahen Deutsch: Fragestellung und Methoden der IDS-Korpusgrammatik“, Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

19.11.2019: Anne Mucha: “The temporal interpretation of complement clauses: Cross-linguistic and experimental data”, Vortrag, Univerität Potsdam.

18.11.2019: Beata Trawiński: “Towards an HPSG Analysis of Polish żeby-Clauses under Negation”, Gastvortrag an der Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main.

15.11.2019: Saskia Ripp: „Vermittlung grammatischer Inhalte für die sprachinteressierte Öffentlichkeit“, 4. Innsbrucker Winterschool „Potenziale der Angewandten Linguistik“ (PAL): "Externe Wissenschaftskommunikation. Verständlichkeit – Funktionen – Formate – Verantwortung", Universitätszentrum der Universität Innsbruck, Obergurgl.

14.11.2019: Anne Mucha und Jacopo Romoli: “Testing the implicature approach to Sequence of Tense”, (invited talk, joint work with Agata Renans), Workshop "Processing Tense", Tübingen.

13.11.2019: Christian Lang und Prof. Dr. Karolina Suchowolec: „Präskriptive Terminologiearbeit optimieren. Potenziale der deskriptiven Phase gezielt nutzen“, tekom – Jahrestagung und Messe 2019, Stuttgart.

08.11.2019: Thilo Weber: „Die Denaturierung oraler Varietäten – Bairisch, Niederdeutsch, Färöisch", 14. Bayerisch-Österreichische Dialektologentagung, Salzburg.

15.10.2019: Stefan Falke: "Developing a Knowledge Graph for a Question Answering System to answer Natural Language Questions on German Grammar", Poster Session im Rahmen des Kolloquiums der Data and Web Science Group, Universität Mannheim.

10.10.2019: Christian Lang und Peter M. Fischer: "Ein Tool zur Visualisierung des Gebrauchs von Schreibvarianten", Konvens 2019, Erlangen.

03.10.2019: Anne Mucha: "Tenseless Complement Clauses", Keynote Vortrag beim 2. "Tenselessness" Workshop, Universität Lissabon.

02.10.2019: Stefan Falke: "Entwicklung eines Question-Answering-Systems zur Beantwortung natürlichsprachlicher Anfragen zur deutschen Grammatik", Gesprächsrunde am IDS Mannheim.