Aktuelles

24. Oktober 2019 - 16.03.2020: 550 JAHRE NACH GUTENBERG: Aktuelle Positionen, IDS Mannheim

[mehr]

05. November 2019: Das IDS wurde in München zum vierten Mal mit dem Total E-Quality Prädikat ausgezeichnet.

[mehr]

12. - 13. Dezember 2019: Workshop "Sprachstatistik", IDS Mannheim

[mehr]

23. - 24. Januar 2020: 4. Arbeitstreffen des DFG-Netzwerks "Linguistik und Medizin", Sprache – Therapie – Pflege, IDS Mannheim

[mehr]

10. - 12. März 2020: Deutsch in Europa, Rosengarten, Mannheim

[mehr]

Mädchen Zukunftstag am 26. März 2020

[mehr]

56. Jahrestagung des Leibniz-Instituts für Deutsche Sprache

Deutsch in Europa

Sprachpolitisch, grammatisch, methodisch

10. bis 12. März 2020, Congress Center Rosengarten Mannheim

Vorläufiges Programm

(Stand: 13.11.2019)

 

Dienstag, 10. März 2020

 

9:00 Begrüßung
Henning Lobin (Direktor des IDS)
Grußwort
Bürgermeister Michael Grötsch (Stadt Mannheim)
Das IDS im Jahr 2019/20
Henning Lobin (Direktor des IDS)
Einführung in das Thema
Henning Lobin (Direktor des IDS)
10:00 Deutsch in Europa mit Bezug auf Sprachpolitik, -förderung und -vermittlung (Arbeitstitel)
Johannes Ebert (Generalsekretär des Goethe-Instituts, München)
11:00 Kaffeepause
11:30 Die Situation des Deutschen in Europa vor dem Hintergrund allgemeiner sprachpolitischer Entwicklungen
Sambor Grucza (Warschau)
 
Moderation: Henning Lobin (IDS)
12:30 Mittagspause
14:00 Phonologischer Atlas von Europa - Der Platz des Deutschen im Phonologischen Atlas Europas
Thomas Stolz (Universität Bremen)
15:00 Erwerbsprofile des Deutschen im mehrsprachigen Kontext
Manfred Krifka / Natalia Gagarina (Leibniz-Zentrum für Angewandte Sprachwissenschaft Berlin)
16:00 Kaffeepause
16:30 Präpositionalobjektsätze im europäischen Vergleich
Lutz Gunkel / Jutta Hartmann (IDS)
17:30 Vergleichende Orthographieforschung: Graphematik des Deutschen im europäischen Vergleich
Nanna Fuhrhop (Oldenburg)
 
Moderation: Angelika Wöllstein (IDS)
19:00 Begrüßungsabend am IDS

Mittwoch, 11. März 2020

 

9:00 Multilinguale Sprachressourcen für die linguistische Forschung
Erhard Hinrichs (IDS / Universität Tübingen)
10:00 Sprachdaten und automatische Übersetzung in Europa
Josef van Genabith (Universität des Saarlandes)
11:00 Kaffeepause
11:30 Von monolingualen Korpora über Parallel- und Vergleichskorpora zum Europäischen Referenzkorpus EuReCo
Marc Kupietz / Beata Trawinski (IDS)
 
Moderation: Andreas Witt (IDS)
12:30 Mittagspause
14:00 Lernerkorpora
Anke Lüdeling (Humboldt-Universität zu Berlin)
15:00 Ernennung von IDS-ForschungspartnerInnen / IDS-Fellows
Verleihung des Peter-Roschy-Preises
Verleihung des Preises des IDS-Direktors für das Lebenswerk in der internationalen germanistischen Linguistik
15:30 Kaffeepause
16:00 METHODENMESSE: Poster- und Systemdemonstrationen
(Organisation und Moderation: Harald Lüngen):
16:00-16:30 Kurzvorstellung der Beiträge der Methodenmesse im Tagungssaal
16:30-18:00 Poster- und Systemdemonstrationen im Foyer
18:00 ÖFFENTLICHER VORTRAG
Die Praxis in der Deutschen Sprachabteilung in der EU bezüglich des Deutschen und die Situation der (institutionellen) Mehrsprachigkeit in den EU-Institutionen

Josefine Oberhausen (Head of Department, European Commission, Directorate General for Translation, German Language Department, Luxemburg
 
Moderation: Arnulf Deppermann
19:00 Empfang der Stadt Mannheim (angefragt)

Donnerstag, 12. März 2020

 

9:00 Der deutsche Neostandard in seinem europäischen Kontext
Peter Auer (Universität Freiburg)
10:00 Deutsch als Fremdsprache und die Situation der DaF-Ausbildung
Maria Foschi Albert (Universität Pisa)
 
Moderation: Stefan Engelberg (IDS)
11:00 Kaffeepause
11:30 (Titel wird noch bekannt gegeben)
Albrecht Plewnia / N.N. (IDS)
12:30 Mittagspause
14:00

PODIUMSDISKUSSION:
Die deutsche Sprache aus europäischer Perspektive
Ewa Żebrowska (Universität Warschau)
Janja Polajnar Lenarčič (Universität Ljubljana)
Laurent Gautier (Universität von Burgund, Dijon)
Marcella Costa (Universität Turin)

 
Moderation: Henning Lobin (IDS)
15:00 Ende der Tagung und Schlusswort des Direktors
16:00 Treffen des Internationalen DoktorandInnen-Netzwerks
für alle Mitglieder des Netzwerks (IDS Mannheim)