Personal

Wissenschaftliche Mitarbeiter:
Prof. Dr. Andreas Witt (Leiter)
José Angel Daza Arévalo (LWC)
Dr. phil. Denis Arnold
Esther van den Berg (LWC)
Jutta Bopp M.A.
Dr. Peter Fankhauser
Dr. Norman Fiedler
Dr. Bernhard Fisseni
Dr. Antonina Werthmann (LWC)
Dr. Michael Wiegand

Sekretariat:
Tatjana Ufheil

Externe Kooperation

Juristische Forschung:
Paweł Kamocki M.A.
Erik Ketzan J.D., M.B.A.

Abgeschlossene Projekte

  • Projekt Schreibgebrauch – Analyse und Instrumentarien zur Beobachtung des Schreibgebrauchs im Deutschen (2013–2016)
  • TextGrid – Vernetzte Forschungsumgebung in den eHumanities (gefördert durch das BMBF 2006–2015)
  • Verwertung Geist (2001–2014)
  • Projekt „Forschungsinfrastruktur“ (gefördert durch das BMBF 2011–2013), fortgeführt in der Informationstechnik
  • WissGrid – Nachhaltige Etablierung von organisatorischen und technischen Strukturen für den akademischen Bereich im D-Grid (gefördert durch das BMBF 2009–2013)
  • D-SPIN: Projekt zur Deutschen Sprachressourcen-Infrastruktur (gefördert durch das BMBF 2008-2011), wird als CLARIN-D bis 2020 fortgeführt