Dr. Christine Möhrs

Leibniz-Institut für Deutsche Sprache
R 5, 6-13, Zimmer 4.19
D-68161 Mannheim

E-Mail:
moehrs (at) ids-mannheim.de

Tel.: +49 621 / 1581 – 419
Fax: +49 621 / 1581 – 200

Dr. Christine Möhrs

Funktion

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Lexik sowie wissenschaftliche Referentin in der Direktion

Aufgaben

Forschung

01/2014-10/2017 Mitglied des Management Committee von "ENeL - European Network of e-Lexicography" (EU-COST-Aktion IS1305), Mitglied der Arbeitsgruppe "Innovative e-dictionaries"

Mitglied im Scientific Committee:

  • eLex 2015 (Electronic Lexicography in the 21st century: Linking lexical data in the digital age)
  • eLex 2017 (Electronic Lexicography in the 21st century: Lexicography from Scratch)
  • 18th EURALEX International Congress 2018 (Lexicography in global contexts)
  • eReL 2019 (International Conference E-dictionaries and E-lexicography)
  • eLex 2019 (Smart Lexicography)
  • 7th International Conference "The Future of Information Sciences" (INFuture 2019)

Gremienarbeit

Mitglied im Leibniz Postdoc Network und (zusammen mit Anne Mucha) Mitglied im Lenkungskommitee des Netzwerkes

Forschungsinteressen

Lexikologie, Lexikografie (insbesondere elektronische Lexikografie), Korpuslinguistik (geschriebene und gesprochene Sprache), Rechtslinguistik (insbesondere bürgernahe Sprache in der Verwaltung), Syntagmatik, Spracherwerb

Publikationen

siehe alphabetischer Katalog

Vorträge

siehe Liste der Vorträge

Lehre

WS 2010/2011 bis WS 2017/2018: Beteiligung am E-Learning Seminar Lexikografische Grundlagen im Studiengang EMLex "European Master of Lexicography" (zusammen mit anderen Dozenten)

HWS 2014: Proseminar "Syntagmatik aus lexikografischer und korpuslinguistischer Perspektive" (Lehrstuhl Germanistische Linguistik, Universität Mannheim)

FSS 2015: Hauptseminar "Lexikografie und Wörterbuchforschung" (Lehrstuhl Germanistische Linguistik, Universität Mannheim)

HWS 2015: Proseminar "Wissen über Wörter. Lexikologie und Lexikografie" (Lehrstuhl Germanistische Linguistik, Universität Mannheim)

FSS 2016: Hauptseminar "Lexikografie und Wörterbuchforschung. Aktuelle Tendenzen" (Lehrstuhl Germanistische Linguistik, Universität Mannheim)

HWS 2016: Hauptseminar "Korpusgestütztes Arbeiten: Eine Einführung aus lexikografischer Perspektive" (Lehrstuhl Germanistische Linguistik, Universität Mannheim)

FSS 2018: Hauptseminar "Lexikografie und Wörterbuchforschung" (Lehrstuhl Germanistische Linguistik, Universität Mannheim)

Sprechstunde Lehre: nach Vereinbarung

Werdegang

Seit 01/2019Wissenschaftliche Referentin für die Direktion
01/2009 bis 12/2018Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt OBELEXmeta (Online-Bibliografie zur elektronischen Lexikografie)
11/2013 bis 12/2018Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Lehnwortportal Deutsch (Projektbereich Deutsche Lehnwörter in anderen Sprachen)
09/2016 bis 12/2018Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Denkwerk
08/2015 bis 07/2017Kommissarische Projektleitung von dem Projekt elexiko
10/2016Erlangung des "Baden-Württemberg-Zertifikats für Hochschuldidaktik"
Seit 09/2016(Ko-)Leitung des Forschungsprojektes "Lexik des gesprochenen Deutsch"
04/2014 bis 07/2016Mitarbeiterin am Lehrstuhl Germanistische Linguistik (Prof. Dr. Angelika Storrer) der Universität Mannheim
12/2013 Promotion an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Thema: Syntagmatische Verwendungsmuster in einsprachigen deutschen Wörterbüchern (Betreuer: Prof. Dr. Hans Bickes)
1/2009 bis 7/2017Mitarbeiterin im Projekt elexiko
Seit 1/2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IDS
4/2008 bis 12/2008 Wissenschaftliche Hilfskraft am IDS, Projekt OBELEXmeta (Online-Bibliografie zur elektronischen Lexikografie)
5/2006 bis 12/2007 Wissenschaftliche Hilfskraft am IDS, Projekt elexiko
1/2006 M.A. in Hannover mit der Arbeit "Das mentale Lexikon im Spracherwerb - Interdisziplinäre Betrachtungen zum Forschungsstand"
2000 bis 2006 Studium der Deutschen Sprachwissenschaft, Sozialpsychologie und BWL an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover