Öffentlichkeitsarbeit

12. - 13. Dezember 2019: Workshop "Sprachstatistik", IDS Mannheim

[mehr]

18. Dezember 2019: Prof. Dr. Erhard Hinrichs (IDS, Universität Tübingen): TEXT+ in der nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI), IDS Mannheim

[mehr]

Nach einer langen, schweren Krankheit mussten wir uns am 29. November 2019 von Prof. Dr. Beatrice Primus verabschieden. Mit ihrem viel zu frühen Tode...

[mehr]

10. - 12. März 2020: Deutsch in Europa, Rosengarten, Mannheim

[mehr]

Pressemitteilung zu den neuen Wörtern 2019

[mehr]

Mädchen Zukunftstag am 26. März 2020

[mehr]

Öffentlichkeitsarbeit: Verlagswesen

Leitung: Melanie Kraus

Das Verlagswesen des IDS ist ein Service-Angebot besonders an IDS-Mitarbeiter und externe Wissenschaftler, die IDS-Projekten nahe stehen. Hier werden die Ergebnisse wissenschaftlicher Arbeit im IDS-Verlag publiziert oder zur Publikation bei anderen Verlagen technisch wie wissenschaftlich vorbereitet.

Die Verlagswesen

  • ist Diskussionspartner für die Vermittlung wissenschaftlicher Ergebnisse
  • schlägt Optimierungen der Verständlich- und Lesbarkeit vor
  • achtet auf Übersehenes, Fehlendes, Ergänzendes
  • gibt Tipps, in welche der IDS-Reihen ein Manuskript am besten passt
  • sorgt für eine ansprechende Ausstattung und ein professionelles Layout
  • gestaltet Tabellen, Abbildungen, Fotos, Videos, Tondokumente, Faksimiles und Belegsammlungen
  • liest sorgfältig Korrektur und checkt akribisch Literaturverzeichnisse

Informationen zu den Publikationen in IDS-eigenen Reihen finden Sie im systematischen Katalog der Publikationen.