12. - 13. Dezember 2019: Workshop "Sprachstatistik", IDS Mannheim

[mehr]

10. - 12. März 2020: Deutsch in Europa, Rosengarten, Mannheim

[mehr]

Pressemitteilung zu den neuen Wörtern 2019

[mehr]

Nach einer langen, schweren Krankheit mussten wir uns am 29. November 2019 von Prof. Dr. Beatrice Primus verabschieden. Mit ihrem viel zu frühen Tode...

[mehr]

18. Dezember 2019: Prof. Dr. Erhard Hinrichs (IDS, Universität Tübingen): TEXT+ in der nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI), IDS Mannheim

[mehr]

Mündliche Kompetenz von Teilnehmenden an Integrationskursen und Vorschläge für die Praxis

[mehr]

Zentrale Forschung

Leitung:   Prof. Dr. Henning Lobin
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Zentrale Forschung

Forschungsbereiche, die überwiegend abteilungsübergreifende Ziele verfolgen, sind am IDS unmittelbar dem Direktor unterstellt. Strukturell sind sie – analog zu den vier Abteilungen des Instituts – in der Organisationseinheit „Zentrale Forschung“ gebündelt. Mit dieser Organisationsstruktur wird dem Anspruch Rechnung getragen, auf neue oder besondere wissenschaftliche Herausforderungen mit ausgeprägtem Querschnittscharakter kurzfristig und ohne Änderung der Abteilungsstruktur reagieren zu können.

Im Programmbereich Sprache im öffentlichen Raum werden solche Fragen untersucht, die Status und Funktion der deutschen Sprache in der Gesellschaft betreffen. Der Programmbereich erfüllt damit eine Schnittstellenfunktion zwischen dem öffentlichen Interesse an sprachlichen Fragen und ihrer sprachwissenschaftlichen Behandlung. [mehr]

Das Projekt Dokumentationszentrum der deutschen Sprache verfolgt das Ziel in Mannheim ein dem IDS zugeordnetes Forschungsmuseum zu errichten. Neben einer attraktiven Ausstellung zur deutschen Sprache soll das Zentrum mit interaktiven Exponaten die Erhebung authentischer Sprachdaten („Sprachspenden“) ermöglichen, die wiederum als Grundlage neuer und bestehender linguistischer Forschungsprojekte dienen können.