Vorträge & Postersessions

  • Petra Storjohann/Ulrich Schnörch (19.07.2018): Commonly Confused Words in Contrastive and Dynamic Dictionary Entries. Euralex Ljubljana.
  • Petra Storjohann (06.04.2018): Korpusdaten und-methoden zur Erarbeitung eines Wörterbuchs leicht verwechselbarer Ausdrücke. 45. Fachtagung DaF, Universität Mannheim.
  • Ruth Mell (20.09.2017): A corpus-assisted approach to paronym classification. Poster auf der 5. eLex Konferenz in Leiden (Electronic Lexicography in the 21st Century).
  • Petra Storjohann (19.09.2017): Cognitive features in a corpus-based dictionary of commonly confused words. Vortrag auf 5th eLex conference Electronic Lexicography in the 21st Century, in Leiden.
  • Ulrich Schnörch (03.08.2017): Die Untersuchung kontextueller Bedingungen als Voraussetzung für die Beschreibung von Paronymen. Vortrag auf Internationaler Deutschlehrertagung in Fribourg.
  • Ruth Mell (20.06.2017): Zum Phänomen der Paronymie in der Netzkommunikation, Vortrag Universität Duisburg-Essen.
  • Ruth Mell (02. Nov. 2016): Lexikologische Phänomene in der Netzkommunikation, Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums Universität Mannheim, HWS 2016, 02.11.2016.
  • Petra Storjohann (06. Okt. 2016): Tracing cognitive features in a usage-based dictionary of German paronyms. Vortrag 7th International Conference of the German Cognitive Linguistics Association (Essen).
  • Petra Storjohann (01. Sept. 2016): Towards dynamic and cognitive-oriented dictionaries. Vortrag Association for German Studies in GB/Ireland (Newcastle). (Feedback: https://twitter.com/SaschaStollhans/status/771292427755909121)
  • Petra Storjohann (25. Sept. 2015): Kollokationsprofile zur Erfassung von differenzierten Verwendungsaspekten bei leicht verwechselbaren Ausdrücken, Vortrag GAL Frankfurt (Oder).
  • Ulrich Schnörch/Petra Storjohann (Juli 2014): Empirical approaches to German paronyms, Vortrag EURALEX Bozen.
  • Petra Storjohann (Januar 2014): Die lexikografische Dokumentation von Paronymen, Vortrag FGLS Cambridge.
  • Ulrich Schnörch/Petra Storjohann (August 2013): Wie kann bzw. soll ein korpusgestütztes elektronisches Paronymiewörterbuch funktionieren?, Vortrag IDT Bozen.
  • Petra Storjohann (Juli 2013): Lexical, corpus-methodological and lexicographic approaches to pronyms, Vortrag CL2013 Lancaster.