IDS-Logo
Startseite : : Organisationsstruktur : : Pragmatik : : Abgeschlossene Projekte : : Soziale Stilistik : : Kommunik. im Alter
Kommunik. im AlterKommunik. im AlterKommunik. im AlterKommunik. im AlterKommunik. im AlterKommunik. im Alter

Projekt: "Kommunikative soziale Stilistik"

Teilprojekt: "Kommunikation im Alter"

Projektbearbeiter: Prof. Dr. Reinhard Fiehler

Im Mittelpunkt der gegenwärtigen Untersuchungen standen Prozesse der kommunikativen Verfertigung von Altersidentität (vgl. Fiehler 2001). Als zentrale These wurde dabei herausgearbeitet, dass die Ausbildung von Altersidentität in einem Prozess der ständigen Auseinandersetzung mit dem Leitbild der Erwachsenenidentität erfolgt und dass dieser Prozess seinen Niederschlag in der Alterskommunikation findet und sie strukturiert.

An Gesprächen, die ‚rüstige’ alte Menschen miteinander führen, werden zum einen die vielfältigen Formen des Nachweises untersucht, dass man diesem Leitbild noch entspricht, zum anderen Sequenzen des Umgangs mit Abweichungen von diesem Bild und zum dritten Prozesse der Konturierung einer eigenständigen Altersidentität. Für diese drei Aufgaben wurden typische kommunikative Verfahren und entsprechende sprachliche Mittel empirisch herausgearbeitet und systematisiert.

Die Bearbeitung dieser Aufgaben durch die Beteiligten konturiert einen kommunikativen Stil des Alterns (vgl. Fiehler 2002a). Stilbildung wird dabei als Resultat der Identitätsarbeit beim Übergang von der mittleren zur alten Generation verstanden.

Die Datengrundlage des Projekts bestand in 45 Aufzeichnungen von Gesprächen, an denen ältere Menschen zwischen 65 und 95 beteiligt sind. Die Gespräche stammen aus dem privaten Bereich und aus Altentagesstätten.

Publikationen:

Fiehler, Reinhard (2001): Die kommunikative Verfertigung von Altersidentität. In: Sichelschmidt, Lorenz / Strohner, Hans (Hg.): Sprache, Sinn und Situation. Festschrift für Gert Rickheit zum 60. Geburtstag. Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag 2001. S. 125-144.

Fiehler, Reinhard (2002a): Der Stil des Alters. In: Keim, Inken / Schütte, Wilfried (Hrsg.): Soziale Welten und kommunikative Stile. Festschrift für Werner Kallmeyer zum 60. Geburtstag. Tübingen: Narr. S. 499-511.

Fiehler, Reinhard (2002b): Sprache und Alter. Wie verändert sich das Sprechen, wenn wir älter werden? In: Sprachreport. H. 2. 2002. S. 21-25.

Fiehler, Reinhard (2003): Spracherwerb im Erwachsenenalter. In: Rickheit, Gert / Herrmann, Theo / Deutsch, Werner (Hg.): Psycholinguistik. Ein internationales Handbuch. Berlin/New York: de Gruyter. S. 812-819.

Fiehler, Reinhard (2006): Was Alt und Jung gemeinsam haben. Ein Plädoyer, über der Jugend die anderen Generationen nicht aus dem Blick zu verlieren. In: Dürscheid, Christa / Spitzmüller, Jürgen (Hg.): Perspektiven der Jugendsprachforschung. Frankfurt a.M.: Lang. S. 295-311.

Weitere Informationen zum Projekt: