Dr. Lutz Gunkel

Leibniz-Institut für Deutsche Sprache
Standort Augustacarree
Augustaanlage 32, Zimmer 12
D-68165 Mannheim

E-Mail:
gunkel (at) ids-mannheim.de

Tel.: +49 621 / 1581 – 477

Dr. Lutz Gunkel


Funktion

Seit 01.03.2001 wissenschaftlicher Angestellter in der Abteilung Grammatik des IDS

Aufgaben

Mitarbeit im Projekt Grammatik des Deutschen im europäischen Vergleich - Verbgrammatik

Zur Person

  • Studium der Germanistik und Philosophie in Berlin, München und Stanford, Cal.
  • 1994 Magister an der Freien Universität Berlin
  • 2001 Promotion an der Universität Potsdam
  • 1995 - 2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für deutsche und niederländische Philologie der Freien Universität Berlin
  • 2002 - 2005 Lehrbeauftragter an den Universitäten Mannheim und Heidelberg
  • 2009 - 2010 Lehrstuhlvertretung für das Fach "Deutsche Sprachwissenschaft" an der Universität Bremen
  • 2011 - 2013, 2017 - 2019 Lehrbeauftragter an der Universität des Saarlandes

Forschungsinteressen

Deutsche Grammatik, Grammatiktheorie, kontrastive Linguistik, Sprachtypologie, Referenz, Definitheit, Attribution, Syntax und Semantik der Nominalphrase, Infinitivkonstruktionen, Präpositionalobjektsätze, Fragesätze, Verbstellungstypologie

Vortragstätigkeit (aktuell)

 

14.-16. Juni 2021: Vortrag gemeinsam mit Jutta M. Hartmann (Universität Bielefeld): "Prepositional Object Clauses in German and Dutch". 12th International Conference of Nordic and General Linguistics, Universitet i Oslo. https://www.hf.uio.no/multiling/english/news-and-events/events/conferences/2021/international-conference-of-nordic-and-general-lin/

25./26. März 2021: Vortrag (keynote speaker): "Indefinite Reference: Problems and Prospects". International Conference LED 2021, Université Grenoble Alpes. https://saesfrance.org/25-26-march-2021-international-conference-led-2021-reference-co-construction-and -use-universite-grenoble-alpes/

10. März 2020: Vortrag, gemeinsam mit Jutta M. Hartmann (Universität Bielefeld): "Präpositionalobjektsätze im europäischen Vergleich". https://www1.ids-mannheim.de/fileadmin/aktuell/Jahrestagungen/2020/Gunkel_Hartmann.pdf . 56. Jahrestagung des Leibniz-Instituts für Deutsche Sprache, "Deutsch in Europa", 10.-12. März 2020, Congress Center Rosengarten Mannheim. https://www1.ids-mannheim.de/aktuell/veranstaltungen/tagungen/2020/programm.html

Workshops

24.-26. Februar 2021: AG, gemeinsam mit Katrin Axel-Tober, Jutta M. Hartmann und Anke Holler: "On the nouniness of propositional arguments". 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS), "Modell und Evidenz", Universität Freiburg im Breisgau. https://dgfs2021.uni-freiburg.de/
Call for papers (pdf)

Aktuelle Lehrveranstaltungen

WS 2020/2021, Vorlesung „Deutsch – kontrastiv“, Universität des Saarlandes.

Herausgeberschaften

Reihe: Konvergenz und Divergenz. Sprachvergleichende Studien zum Deutschen. Berlin/New York: de Gruyter (zusammen mit Eva Breindl).

Gutachtertätigkeiten

Mitglied im Editorial Board von Sprachtypologie und Universalienforschung (STUF)

Akademische Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS)
Societas Linguistica Europaea (SLE)
Association for Linguistic Typology (ALT)
Linguistic Society of America (LSA)

Aktuelle Publikationen

Gunkel, Lutz/Hartmann, Jutta M. (2020): Remarks on prepositional object clauses in Germanic. In: Nordlyd 44, S. 69-91. http://septentrio.uit.no/index.php/nordlyd.

Gunkel, Lutz/Zifonun, Gisela (2018): Où en sont les recherches sur la syntaxe de l'allemand? In: Cahiers de Lexicologie 112, S. 115-131.

Gunkel, Lutz/Murelli, Adriano/Schlotthauer, Susan/Wiese, Bernd/Zifonun, Gisela (2017): Grammatik des Deutschen im europäischen Vergleich. Das Nominal. Unter Mitarbeit von Christine Günther und Ursula Hoberg. (= Schriften des Instituts für Deutsche Sprache 14). Berlin/Boston: de Gruyter, 2017.

Rezension in: Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft 10, 2018, 1–7 (https://doi.org/10.1515/zrs-2018-0031).

Rezension in: Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik 86(3), 2019, S. 348–353 https://elibrary.steiner-verlag.de/article/99.105010/zdl201903034801.

Publikationen

siehe alphabetischer Katalog