Pragmatik

Aktuelles

24.-26. März 2021 - online: 22. Arbeitstagung zur Gesprächsforschung 2021 – online. Rahmenthema "Bedeutung in der Interaktion"

[mehr]

Seit Anfang dieser Woche ist das Release 2.14 der Datenbank für Gesprochenes Deutsch (DGD) online. Die Neuerungen betreffen vor allem die Ergänzung...

[mehr]

Datenbank für Gesprochenes Deutsch 2.10

[mehr]

in der Rubrik 'Ressourcen' der Zeitschrift für Germanistische Linguistik (ZGL) erschienen

[mehr]

Projekt: "Kommunikative soziale Stilistik"

Teilprojekt: "Kommunikation in Arbeitsgruppen"

Projektbearbeiter: Dr. Reinhold Schmitt

Fragestellung / Zielsetzung
Datengrundlage
Ergebnisse / Arbeitsstand
Anwendungsbezüge
Publikationen
   Zur Software-Entwickler-Gruppe
   Zur Editing-Gruppe (Unternehmensberatung)
   Zum Team der Ausstellung "Körperwelten"
   Zu den Teams "Filmstudium"

Fragestellung / Zielsetzung

Hierarchie als stilbildende Ressource in der Kooperation von Arbeitsgruppen

Datengrundlage

Die Datengrundlage besteht aus 175 Stunden Aufzeichnungen (zum Großteil Video) von Meetings und Arbeitssitzungen unterschiedlicher Arbeitsgruppen aus den Bereichen:

  • Software-Entwicklung
  • Unternehmensberatung
  • Ausstellung ("Körperwelten" in Mannheim)
  • Wissenschaft und
  • Filmausbildung.

Ergebnisse / Arbeitsstand

Zentraler Aspekt der Untersuchung ist die Rekonstruktion der stilbildenden Auswirkungen, die sich aus der Reaktion der Arbeitsgruppen auf Hierarchie als nicht hintergehbarer zentraler Arbeitsbedingung ergeben.

Die bisherigen Analysen führten zur Entwicklung eines Modells der "Interaktiven Konstitution von Hierarchie" (siehe Schmitt/Heidtmann 2002a), das die wesentlichen Untersuchungsaspekte zusammenfasst und das die gegenwärtigen Untersuchungen anleitet. Bei der Rekonstruktion unterschiedlicher "Stile interaktiven Führungshandelns" (Schmitt 2002 und Schmitt/Heidtmann 2003c) hat sich das Potenzial dieses Modells in theoretischer und analyseleitender Hinsicht gezeigt.

Der aktuelle Schwerpunkt der Analysen liegt in der systematischen Beschreibung unterschiedlicher Aspekte gemeinsamer Hierarchieorientierung von Mitarbeitern und Vorgesetzten: Bei der Rekonstruktion der unterschiedlichen Formen von "Kommunikativer Selbstbeschränkung" (Hierarchieorientierung der Mitarbeiter) und von "kommunikativem Voluntarismus" (Hierarchieorientierung der Vorgesetzten) werden gezielt auch gestische, mimische und körperliche Ausdrucksformen berücksichtigt (siehe Schmitt 2004, 2005).

Anwendungsbezüge

(Transfer der Ergebnisse in die untersuchten Gruppen)

  • Eintägiger Workshop "Kooperation in Arbeitsgruppen" für das Editing von Roland Berger & Partner (Murnau, 30.06.1997).
  • Schnupperkurs "Gesprächsanalyse"; SAP-Walldorf (Walldorf, 19.05.1998)
  • Eintägiges Seminar "Effektives Verhalten in Meetings". für SAP AG Walldorf. (Walldorf 14. und 20.01.2000, zusammen mit Daniela Heidtmann).
  • Ganztägiges Einzel-Coaching: "On doing being boss"; für Roland Berger & Partner (IDS, Mannheim, 26.04.2000).
  • Ganztägige Schulung: "Praktische Einführung in die angewandte Gesprächsanalyse", Roland Berger & Partner (Frankfurt, 29.05.2000, zusammen mit Daniela Heidtmann).
  • Eintägiger Workshop "Sachorientierung und Beziehungsmanagement" für das Editing von Roland Berger & Partner (Frankfurt, 29.06.2000).
  • Ganztägiges Einzel-Coaching für Roland Berger & Partner. (IDS, Mannheim, 06.04.2001)
  • Ganztägige Lehrveranstaltung. Ergebnispräsentation "Pitching in Teams", Filmstudium der Universität Hamburg/Filmwerkstatt Hamburg e.V. (Hamburg; 16.07.2002, zusammen mit Daniela Heidtmann)
  • Ganztägige Lehrveranstaltung. Ergebnispräsentation "Pitching in Teams", Filmstudium der Universität Hamburg/Filmwerkstatt Hamburg e.V. (Hamburg, 17.07.2003, zusammen mit Daniela Heidtmann)
  • Einwöchiges "Dialogtraining für Drehbuchautoren". Durchgeführt für Filmstudium der Universität Hamburg/Filmwerkstatt Hamburg e.V., (Hamburg, 16.-20.07.2003, zusammen mit Daniela Heidtmann)

Publikationen:

Zur Software-Entwickler-Gruppe

Schmitt, Reinhold / Brandau,Dagmar / Heidtmann, Daniela (1999b): Gruppenstil in Arbeitsmeetings. In: Sprachreport 1/99, S. 20-25.

Schmitt, Reinhold (1999c) (unter Mitarbeit von Dagmar Brandau / Daniela Heidtmann): Effektivitätssteigerung von Meetings durch die Analyse authentischer Praxis. Zwischenbericht der Studie "Kommunikation in Arbeitsgruppen". IDS Mannheim. Ms.

Schmitt, Reinhold (2000a) (unter Mitarbeit von Dagmar Brandau und Daniela Heidtmann): Abschlussbericht der Studie "Kommunikation in Arbeitsgruppen: Die Analyse von Kommunikationsprozessen in Meetings", erstellt für die SAP AG, Walldorf. Mannheim. Ms. 144 S.

Schmitt, Reinhold (2001a): Die Tafel als Arbeitsinstrument und Statusrequisite. In: Ivanyi, Zsuzsanna / Kertesz, Andras (Hg.): Gesprächsforschung. Tendenzen und Perspektiven. (= Metalinguistica 10). Frankfurt am Main. S. 221-242.

Schmitt, Reinhold / Heidtmann, Daniela (2005): Die Analyse von Meetings: Ein Bericht über ein gesprächsanalytisches Transferprojekt in einem Software-Unternehmen. In: Antos, Gerd / Wichter, Sigurd (Hg.): Wissenstransfer durch Sprache als gesellschaftliches Problem. Frankfurt am Main, S. 297-307.

Zur Editing-Gruppe (Unternehmensberatung)

Schmitt, Reinhold (2001b): Von der Videoaufzeichnung zum Konzept "Interaktives Führungshandeln": Methodische Probleme einer inhaltlich orientierten Gesprächsanalyse. In: Gesprächsforschung - Onlinezeitschrift zur verbalen Interaktion (ISSN 1617-1837) Ausgabe 2 (2001) , S. 141-192 (www.gespraechsforschung-ozs.de).

Schmitt, Reinhold (2002): Hierarchie in Arbeitsgruppen als stilgenerierender Aspekt. In: Keim, Inken / Schütte, Wilfried (Hg.): Soziale Welten und kommunikative Stile. Festschrift für Werner Kallmeyer. Tübingen. S. 113-135.

Schmitt, Reinhold / Heidtmann, Daniela (2002a): Die interaktive Konstitution von Hierarchie in Arbeitsgruppen. In: Becker-Mrotzek, Michael / Fiehler, Reinhard (Hg.): Unternehmenskommunikation. Tübingen. S. 179-208.

Schmitt, Reinhold / Heidtmann, Daniela (2003c): Stile interaktiven Führungshandelns. In: Habscheid, Stephan / Fix, Ulla (Hg.): Gruppenstile (Forum Angewandte Linguistik Band 42). Frankfurt / Berlin / New York, S. 101-116.

Schmitt, Reinhold (2006): Interaction in work meetings. In: Mondada, Lorenza (ed.): Interactions en situations de travail. (= Revue Francaise de Linguistique Appliquée, Volume XI-2), S. 69-84.

Zum Team der Ausstellung "Körperwelten"

Schmitt, Reinhold (1998a): The Making of "Körperwelten": Arbeit und Kommunikation im Hintergrund einer Ausstellung. In: Sprachreport 3/98, S. 8-13.

Zu den Teams "Filmstudium"

Schmitt, Reinhold / Heidtmann, Daniela (2002b): Abschlussbericht der Studie "Pitching in Teams" - Bestandsaufnahme und erste Vorschläge", Ms., Mannheim.

Schmitt, Reinhold / Heidtmann, Daniela (2002c): Kurzbericht zur "Pitching-Situation der 10-Minüter. Ms., Mannheim.

Schmitt, Reinhold / Heidtmann, Daniela (2003): Kurzbericht zur Pitching-Situation der 20-Minüter. Ms., Mannheim.

Schmitt, Reinhold (2004): Die Gesprächspause: "Verbale Auszeiten" aus multimodaler Perspektive. In: Deutsche Sprache 32/1, S. 56-84.

Schmitt, Reinhold (2005): Zur multimodalen Struktur von turn-taking. In: Gesprächsforschung - Onlinezeitschrift zur verbalen Interaktion, Ausgabe 6, S. 17-61 (www.gespraechsforschung-ozs.de).

Schmitt, Reinhold /Heidtmann, Daniela (2003a): "Linguistik goes Hollywood": Angewandte Gesprächsforschung in der Ausbildung von Filmstudenten. In: Gesprächsforschung - Online-Zeitschrift zur verbalen Interaktion (ISSN 1617-1837), Ausgabe 4 (2003), S. 98-121 (www.gespraechsforschung-ozs.de).

Schmitt, Reinhold /Heidtmann, Daniela (2003b): Angewandte Gesprächsforschung in der Filmbranche. In: Sprachreport 3/2003, S. 11-17.

Weitere Informationen zum Projekt: