IDS-Logo
Startseite : : Organisationsstruktur : : Lexik : : elexiko

elexiko

Ein Online-Wörterbuch zur deutschen Gegenwartssprache

 

elexiko ist ein Online-Informationssystem ("Wörterbuch") zur deutschen Gegenwartssprache, das den Wortschatz der deutschen Sprache anhand von aktuellen Sprachdaten (bis ins Jahr 2013) in sogenannten Modulen dokumentiert, erklärt und wissenschaftlich kommentiert.

Der Schwerpunkt dieses Online-Wörterbuches liegt im Modul Lexikon zum öffentlichen Sprachgebrauch auf der ausführlichen Beschreibung von Bedeutung und Verwendung der (hochfrequenten) Stichwörter. Daneben gibt es auch Angaben zur Orthografie, zur Belegung im elexiko-Korpus usw., die für viele (niedrig frequente) Stichwörter automatisch ermittelt wurden. In sogenannten Wortgruppenartikeln werden lexikografisch bearbeitete Stichwörter aus bestimmten Themenfeldern, Wortfeldern oder sinnrelationalen Gruppen vergleichend beschrieben.

Aktuelles

Juni 2017

Christine Möhrs stellt das Projekt elexiko einer Studentengruppe von der Universität Heidelberg im Rahmen eines IDS-Besuchs vor.

April 2017

Das Projekt begrüßt Dr. Milica Mihaljević und Dr. Lana Hudeček vom "Institute of Croatian Language and Linguistics" (Zagreb, Kroatien) als Gäste im IDS. Anlass des Besuchs war der fachliche Austausch, ein Einblick in elexiko und die korpusbasierte Wörterbucharbeit im Projekt sowie Arbeitstreffen mit Marc Kupietz (Programmbereich Korpuslinguistik) und Frank Michaelis (OWID).

März 2017

Über die redaktionell erstellten Artikel in elexiko wurde ein Zugriff über Sachgruppen geschaffen. Hierdurch wird der Zugriff auf Lesarten von Stichwörtern ermöglicht, die zu einem Sachgebiet gehören. Der angebotene Link führt zur redaktionell ausgearbeiteten Lesart des entsprechenden Stichworts.

Feb. 2017

Christine Möhrs wird zum Mitglied im Scientific Committee der eLex-Konferenz 2017 ernannt.

Feb. 2017

Am 24.02. und 25.02.2017 fand das 6. ENeL-Meeting (European Network of e-Lexicography) in Budapest statt. Das Projekt wurde in der Arbeitsgruppe WG 3 (Innovative e-Dictionaries) zum Thema "Between Corpora and Dictionaries / Crowdsourcing and Gamification" sowie im Management Committee durch Christine Möhrs vertreten.

Jan. 2017

Das Projekt elexiko ist durch Christine Möhrs an den Projekttagen des Denkwerk-Projektes ("Schüler machen Wörterbücher - Wörterbücher machen Schule") beteiligt.

Dez. 2016

Es erscheint der Band "Möhrs, Christine (2016): Syntagmatische Verwendungsmuster in einsprachigen deutschen Wörterbüchern. Mannheim: Institut für Deutsche Sprache. (= amades - Arbeiten und Materialien zur deutschen Sprache 50)."

Sept. 2016

Das Kompendium "Internetlexikografie" (hg. v. Annette Klosa und Carolin Müller-Spitzer) ist erschienen.

Beiträge: "Klosa, Annette/Müller-Spitzer, Carolin: Einleitung" und "Klosa, Annette/Tiberius, Carole: Der lexikografische Prozess". 

Juni 2016

Die elexiko-Stichwortliste ist in rechtsalphabetischer (d.h. rückläufiger) Sortierung durchsuchbar. Nachschlagende können in dieser Liste z.B. nachschlagen, wenn Wörter gesucht werden, die auf das gleiche Suffix enden oder die Reimwörter sind.

Kontakt: Projekt elexiko